″Ich vertraue dem Vizela-Projekt sehr und denke, es ist der richtige Ort″

Studie

Themen

Statements von Fabijan Buntic, Torhüter, der Ingolstadt 04 vom deutschen Zweitligisten verlassen hat und der jüngste Neuzugang bei Vizela ist

Warum Visella? „Ich habe mich für Vizela entschieden, weil der Verein an mich glaubt und das ist für mich das Wichtigste bei der Wahl. Ein Länderwechsel ist auch ein großer Schritt, aber ich denke, dass ich in Portugal wachsen kann. Es ist fair, mein Spiel zu einem anderen zu bringen. Ebene und natürlich dem Team zum Erfolg verhelfen“.

Was wissen Sie über die Bwin Liga: „Es ist eine technische Meisterschaft, schnell, mit sehr guter Qualität der Spieler. Es gibt drei oder vier tolle Mannschaften und die anderen kämpfen um den Verbleib. Ich glaube, wer gut anfängt, kann an Größeres denken. kämpfen, weil die Teams ähnlich sind. Ich denke, wir können es besser machen als in der vergangenen Saison. Ich denke, das wird das große Ziel sein.“

Aspekte, die Sie in Ihrem Spiel verbessern sollten: „Es gab immer Raum, um mein Spiel zu entwickeln oder zu spielen, und ich denke, dass dies in dieser Phase meiner Karriere als Spieler und Mensch erfolgreich ist oder passiert ist, weil ich mich in meinem Leben auch bewegen werde, dank des Wechsels von Land. Ich Ich hoffe, mich als Netzwerkwächter zu verbessern und eine neue Erfahrung fürs Leben zu machen“.

Nachricht an die Fans? „Lasst uns eine Familie sein, lasst uns zusammenarbeiten. Wenn wir spielen, spielen wir auf dem Platz und die Fans auf der Bank. So können wir erfolgreich sein. Ich glaube daran und ich hoffe, ihr glaubt es auch. Gemeinsam werden wir erfolgreich sein.“

Helene Ebner

"Preisgekrönter Leser. Analyst. Totaler Musikspezialist. Twitter-Experte. Food-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.