AUS DEM FELD – Zappacosta-Neuigkeiten! Riberijs, Larsens, Fabians Ruiss, Insigne, Chiellini, Dybala… – SOS Fanta

Italiens Europa-Engagement endet heute Abend mit den Spielen der Europa- und der Conference League. Nachfolgend finden Sie Neuigkeiten von den Plätzen und Zeitungen über Verletzungen (und Erholungszeiten), Rückkehr und mögliche Aufstellungsänderungen im Fantasy-Football gegen Tag 14 der A-Serie.

ZAPPACOSTA – Es gibt gute Neuigkeiten aus dem Atalanta-Training. Speziell für Davide Zappacosta. Wie berichtet Bergamoesports, sein Knöchel verletzte sich nach einer Verletzung aus der Champions League und er stand heute auf dem Platz. Es war also nur ein großer Schreck, aber die Angst scheint vorüber zu sein. Zappacosta ist schon viel besser und sollte zu Juvi eingeladen werden. Wie immer, wenn Sie nicht 100% sind, werden Sie kein Risiko eingehen, aber die Gefühle sind positiv. Morgen soll der ehemalige Genua sein, dann wird er Gasperini bewerten. Einberufung des Jahres Gosens, die Antwort für ihn als Hateboeram kommt morgen mit einer Liste vor dem Auswärtsspiel in Turin. Der Deutsche hat die Möglichkeit, zumindest auf der Reservebank dabei zu sein. Zappacosta hingegen könnte das Gleiche für ein Starter-Shirt tun, aber morgen entscheidet sich alles.

CELLLI UND BERNARDES – Juventus hat begonnen, sich auf das Spiel gegen Atalanta vorzubereiten. Morgengerüchte bestätigten die Genesung von Massimiliano Allegri in Giorgio Chiellini. Der Kapitän von „Juventus“, wie der Verein im offiziellen Bericht berichtet, trainierte regelmäßig in der Gruppe. Federico arbeitete auch mit ihm an seinen Teamkollegen zusammen BernardeskiEr wird in einer Auswahl gegen Lazio wegen eines Muskelproblems angeklagt. Er ist auch für das Spiel am Samstag auf Abruf.

Sie – Paul Dybala von Anfang an gegen Atalanta. Wie sich heute herausstellt TuttosportMax Allegri denkt darüber nach, nachdem er bei Chelsea gespielt hat. Geblieben von Lazio (nicht einmal genannt), verwaltet von Chelsea, wird nun voraussichtlich ab 1′ im wichtigen Meisterschaftsspiel auf dem Feld stehen. Gepaart mit Alvaro Morata, der im Zentrum des Juve-Angriffs steht, kehrt Federico in die Gruppe zurück Kirche, in seiner idealen Rolle. Es kann auch die Position ändern Mackneydie neben Locatelli bis zum mittleren Zentrum klettern kann. Die neuesten möglichen Nachrichten betreffen den Schutz und insbesondere Giorgio Chiellini, der heute wieder in der Gruppe ist und ab 1 dabei sein will: falls er einen zwischen de Ligta und Bonuchi zerschmettert (es sei denn, Juve spielt 3 in der Abwehr).

NEAPEL – „Anguisa hat sich einer Therapie unterzogen. Fabians personalisiertes Fitnessstudio. Zeichen für die Turnhalle und das Feld angepasst. Dies geht aus einem Bericht in Neapel nach dem heutigen Training hervor, einer Sitzung, in der das Team in zwei Gruppen arbeitete, dh das Entladen für diejenigen, die gestern in Moskau auf den Platz gingen, und das normale Sitzen für alle anderen. Was Fabian Ruiz und Insinji angeht, werden beide nach dem morgigen Training in Erwartung des Spiels am Sonntag gegen Lazio neu bewertet. Die gestrige Konferenz sprach über die Anwesenheit des spanischen Mittelfeldspielers Luciano Spaleti („Fabian, weil er ein kleines Problem hatte: Ich habe ihn am Sonntag riskiert. Sag es besser gleich, sonst passiert es. Ich habe es nicht gespielt vielleicht riskierte er nach 10-15 Minuten, verletzt zu werden und Lazio zu verpassen. Stattdessen kann er spielen“), während die Chancen steigen, den Kapitän auf dem Platz zu sehen, aber es hängt alles von den Antworten ab, die sein Knie in den nächsten beiden Sessions geben wird.

EMPOLI – Wichtige Neuigkeiten von pianetaempoli.it zu den Bedingungen des Teams von Aurelio Andreazzoli nach der Schlachtung von Verona. Wie wir auf der Website lesen, ist „die wichtigste Nachricht angesichts der neuesten Entwicklungen, dass das Problem mit dem Magen-Darm-Trakt zurückkehrt und alle Mitarbeiter regelmäßig verfügbar sind. Auch verfügbar Hendersons die während des Rennens in Verona getroffen worden waren. An der Rückkehr sollte kein Zweifel bestehen Stojanovich ab der ersten Minute der Verteidigung, die bereits mehrere Stimmen bietet, beginnend mit einer zwischen Paris und Marchizza auf der anderen. Er scharrt mitten auf dem Feld Zurkowski der auch beim Rennen am vergangenen Montag der Starter sein sollte. Auch Ritchi ist von Anfang an im Prädikat. Anstatt zu verstehen, wo der übliche Teig bei Pinamontie ist, damit das einzige, was definitiv drin ist“, lesen wir.

SALERNITANFrank Ribery wird nicht in Cagliari . sein. Kehrte von einem Knieproblem zurück, stoppte aber die Gastroenteritis und rief Stefano Colantuono nicht an. Außen liegen unter anderem Strandberg und Kulibali. Hier ist die offizielle Salernitan-Heimliste für die morgige Challenge: Belec, Fiorillo, Guerrieri; Bogdan, Delli Karri, Gagliolo, Gjombers, Jaroshinski, Ranjeri, Veseli; Kapeci, Kulibalijs L., Di Takio, Quechrid, Obi, Zortea; Bonacoli, Djuric, Gondo, Simy, Vergani.

BOLOON – „Während des Dauerregens bereitete sich das Team weiter auf das Spiel in La Spezia vor. Rossoblùs führte technische taktische Arbeit in Gruppen mit Lorenzo . durch De Silvestri der in differenzierten Sitzungen trainierte, und Andreas Skov Olsen, der seine Behandlung fortsetzte“, heißt es im Bologna-Bericht. Die Hoffnung von Mikhailovich besteht darin, den italienischen Flügelspieler zu gewinnen, was nun zweifelhaft ist. De Silvestri selbst sprach mit den offiziellen Kanälen des Clubs: Lassen Sie uns die Fortschritte Tag für Tag sehen, jetzt arbeite ich mit dem medizinischen Personal, den Physiotherapeuten zusammen und möchte ihnen allen danken. Ich werde bis Ende der Woche warten, bis ich zum Auswärtsspiel in Las Vegas komme, aber ich kann sagen, dass ich mein Bestes geben werde, also hoffe ich, verfügbar zu sein. Sportnachrichten aus Bologna.

ILIC – Nachdem er auch im letzten Spiel gegen den serbischen Mittelfeldspieler Ivan . von Empoli auf der Tribüne geblieben war Ilic ist nun bereit, zurückzukehren und würde für das Spiel am Samstag gegen Sampdoria zur Verfügung stehen, was die Möglichkeiten von Igor Tudor erweitert. Melde dies in der heutigen Ausgabe Arena. Wir bewegen uns jedoch auf die Bestätigung des Tamezes-Veloso-Paares im Mittelfeld zu.

SAMPDORIA – Im Regen gehen die Vorbereitungen von Sampdoria auf den Heimkampf gegen Hellas Verona weiter. Nach der Videoanalyse führten Roberto D’Aversa und die Mitarbeiter ein kurzes, aber intensives Morgentraining auf dem Mugnaini Square 2 in Bogliasco durch. Ernesto Torregrossa und Ronaldo Vieira setzten ihre jeweiligen Erholungsprogramme fort; Therapie und Physiotherapie Mikelam Damsgard und Fabio Depaoli (letzterer auch im Pool).

LARSENS – Jens Stringer ist wieder in der Gruppe Larsens. Gestern, das dänische Tauziehen mit Udinese über die Weigerung, den Vertrag zu verlängern, führte der Held zusammen mit Teamkollegen das geplante Training durch. Diese Informationen geben jedoch nicht ihre vertragliche Stellung wieder. Erklärt eigentlich Gesandter von Venetien: „Nicht nach Turin berufen, sollte Larsen selbst bei Genua und den nächsten Spielen im Vorgriff auf die Winter-Transfersitzung keinen Platz finden, angesichts der festen Linie des Unternehmens, das beschlossen hat, die dänische Leistung bis zu einer möglichen Verpflichtung nicht zu nutzen.“ Die Rückkehr des Flügelspielers könnte jedoch ein Signal für Larsen sein, der gestern an der gesamten Sitzung über Bruseschis Technik unter der sorgfältigen Anleitung von Luca Gothi mit drei Punkten teilgenommen hat.

SASSUOLO – Nach der heutigen Sitzung gibt es keine Neuigkeiten: „Differenziertes Arbeiten für Jeremy Gott, Philipp Djuričičs und Edoardo Goldaniga„Der Klub berichtet in seinem Bericht. Es bestehen weiterhin ernsthafte Zweifel an ihrer Anwesenheit gegen Milan. Sie trainieren wie immer alleine weiter.“

UDINESE – „Änderung kommt. Der beliebteste Name ist von Lazarus SamardžičsAlso heute Gazzetta dello Sport über mögliche Neuigkeiten von Gottis Ausbildung in seinem Udinese: „Ein deutschstämmiger, serbischstämmiger Mittelfeldspieler wurde geboren und spielt nach eigenem Wissen am liebsten so nah wie möglich am gegnerischen Tor, aber es wurde auch versucht, drinnen. Macht es Sinn, ihn als jemanden zu identifizieren, der die Trägheit der Saison im Nervenzentrum des Platzes ändern kann? Talent ist, daran besteht kein Zweifel. Der Junge hat auch viel davon. „

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.