Barbosa bietet Unternehmern eine „langfristige Industriepolitik“.

Gouverneur von Puebla, Migels Barbosa Huerta, und der Leiter des Wirtschaftsministeriums (MoE), Olivia Salomona Vibaldo, trafen sie sich mit deutschen Wirtschaftsführern mit Niederlassungen und Investitionen im Land, denen sie vorschlugen, eine „permanente Agenda zur Förderung“ aufrechtzuerhalten langfristige Industriepolitik„.

Obwohl die Veranstaltung privat stattfand, sagte die Koordinierung der sozialen Kommunikation und der Digitalen Agenda in einer Pressemitteilung, dass der Vorstandsvorsitzende sagte, dass solche Verbindungen „Bedingungen für die Investitionsentwicklung, sowie Maßnahmen zur besseren Rechtsetzung im Rahmen der strategischen Planung seiner Regierung.

Barbosa dankte der deutschen Hauptstadt für ihren Beitrag zu Puebla und er argumentierte, dass „die Regierungen die Pflicht haben, die Rahmenbedingungen für die Entwicklung sozialer Segmente zu schaffen sowie administrativen Barrieren, Korruption und allem, was den reibungslosen Ablauf der Geschäfte behindert, ein Ende zu setzen“.

Er sagte, seine Regierung werde Treffen mit verschiedenen Unternehmen ansetzen, um „Agenden zu diskutieren und nationale Kompetenzen zu entwickeln und die Beziehungen zwischen Regierung und Gesellschaft zu verbessern“.

Aus Deutschland 36% der Investitionen in die aktuelle Verwaltung

In diesem Zusammenhang betonte Olivia Solomon Vibaldo, dass sie deutscher Herkunft seien 36 Prozent der 1,92 Milliarden US-Dollar der ausländischen Direktinvestitionen in den ersten beiden Regierungsjahren dank 230 in Puebla ansässigen Unternehmen aus diesem Land.

Auch Jesús Rascón Celma, Präsident des Automobilclusters Zona Centro (CLAUZ), nahm an der Sitzung teil; Ulrich Tom Kussus, Präsident von Norm Industries; Tarek Mashhour, Präsident von Audi Mexiko; von Volkswagen de México, Holger Nestler, sowie Führungskräfte von Level-1-Unternehmen der Automobilzulieferkette, wie Thyseenkrup, Gestamp México, Aunde, Abat México, SMP Automotive, Geni de México, Strama MPS, Bauer Elecrónica, B&W Automotive Engine Inpro Electric, Schaeffler de México, Kiekert, Benteler, Brose, Allgaier, Webasto und Kayser Automotive Sistems, T-Systems, Roedl & Partner und andere.

CHM

)

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.