Bereit! Manchester United kennt den Namen des neuen Trainers bereits

Der britische Server The Athletic sagte, die Red Devils hätten sich bis Ende Mai auf einen neuen Vertrag mit dem deutschen Trainer Ralph Rangnik geeinigt. Derzeit arbeitete er für das Team des Moskauer FC Lokomotiv als Leiter der Sport- und Entwicklungsabteilung.

Die Vereinbarung mit dem 63-jährigen Trainer steht nach vorliegenden Informationen unter der Bedingung, dass Lokomotiv einer Vertragsauflösung zustimmt. Aber United erwartet kein Problem. Nach Ablauf des sechsmonatigen Vertrages wird Rangnik für weitere zwei Jahre als Berater für das Team tätig sein.

United zog Trainer Solskier nach einer 1:4-Niederlage gegen Watford zurück. Kerik nahm vorübergehend seinen Platz im Spiel mit der Villarreal Champions League ein. Die Mannschaft dürfte am Sonntag gegen Chelsea in Führung gehen, da Rangnik sich in Russland noch nicht eingelebt hat.

Rangnik führte zuvor beispielsweise Hannover, Schalke, Hoffenheim und Leipzig, die aus der vierten Liga in die Bundesliga eingestiegen sind.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.