Chelsea: Verletzt, Kant macht sich Sorgen um Tuhel

Chelsea-Mittelfeldspieler N’Golo in Kante verletzte sich am Knie, als die Blues am Dienstag in der Champions League einen Erdrutschsieg gegen Juventus (4:0) errangen. Thomas Tuchel äußerte sich besorgt.

Chelseas Traumnacht gegen Juventus (4:0) wurde am Dienstag durch Verletzungen von N’Golo Kant (37.) und Ben Chillwell (71.) beschädigt. Und Thomas Tussel, der Blues-Manager, macht sich ein wenig Sorgen um seine Zwei-Spieler-Position, sehr gut, bis sie gehen.

„Es macht mir Sorgen, weil er (Chilwell) eine tolle Zeit hatte, genauso wie Rice (James) auf der anderen Seite“, sagte der deutsche Trainer nach dem Spiel. Sie waren in bester Verfassung, so stark und so selbstbewusst und mit so viel. sehr hochwertig. Er hatte starke Schmerzen, jetzt geht es ihm etwas besser. Er hat morgen (genauer: Mittwoch) eine Prüfung. Ich hoffe, wir kommen durch, Daumen hoch, mit nicht allzu schlechten Neuigkeiten.“

Knie „leicht geschnittenes Knie“

Er war auch für den Status des französischen Mittelfeldspielers reserviert. „Der N’Golo ist ein bisschen so“, fügte er hinzu. Er wurde in der ersten Hälfte stärker, schnitt sich aber ein wenig das Knie auf. Es ist nicht allzu ernst.

Ein ehemaliger Leicester-Spieler hat in dieser Saison aufgrund einer Leistenverletzung und dann eines Coronavirus einige Spiele verpasst. Er hatte im September nicht für die französische Nationalmannschaft gespielt, schied aber im Oktober aus dem Final 4 des Völkerbundes aus, nahm am großen Sieg gegen Kasachstan (8:0) im November teil, blieb aber in Finnland (0 -2). Beim Club unterschreibt er eine neue, konstante Saison, was durch sein großes Tor bei seinem ehemaligen Club am Leicester Square (0-3) am vergangenen Wochenende veranschaulicht wird. Am Dienstag überholte Chelsea Juve und belegte den ersten Platz in der Gruppe H.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.