Olympia. Der deutsche Fünfkampftrainer wurde disqualifiziert, weil er das Pferd eines Athleten geschlagen hatte

Dies ist ein Fall, von dem die deutsche Mannschaft nicht profitieren wird.

Die Internationale Föderation Moderner Fünfkämpfer (UIPM) gab am Samstag bekannt, dass sie die deutsche Trainerin Kim Raisner für das Reiten am Freitag bei den Damen von Olympia ausgeschlossen hat.

Vor dem Pferdesport-Event am Freitag wurde der moderne Fünfkampf von der Deutschen Annika Schleu dominiert. Als die Pferde bei der Auslosung belohnt wurden, erbte sie von Saint Boy, der sich weigerte zu springen. Als direkte Folge wurde sie von der Veranstaltung ausgeschlossen und verabschiedete sich von den Hoffnungen auf eine Medaille.

Dieser Inhalt wurde blockiert, weil Sie die Follower nicht akzeptiert haben.

Klicken auf “ Ich stimme zu „, die Plotter werden gespeichert und Sie können den Inhalt anzeigen .

Klicken auf „Ich akzeptiere alle Follower“autorisieren Sie die Hinterlegung von Trackern, Ihre Daten auf unseren Websites und Anwendungen zu Personalisierungs- und Werbezwecken zu speichern.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
Meine Auswahl verwalten


Bilder, die eine weinende Deutsche auf ihrem Pferd zeigen, das erfolglos mit Peitsche und Peitsche vorrückt. In einer Erklärung erklärt die UIPM die Disqualifikation von Kim Raisner mit „einem Video, das zeigt, wie Frau Raisner Saint Boy schlägt, die Annika Schleu ritt“.

Tierschützer treten auf den Tisch

Schleu war bei der Veranstaltung nicht der einzige mit Schwierigkeiten, insgesamt fielen sechs mit den gleichen Schwierigkeiten wie der Fahrer aus.

Tierschützer haben auf den Fall reagiert, hier fordert der Schweizer Komiker Thomas Wiesel die Sportler auf, den Willen der Pferde zu respektieren und sie nicht mehr zu zwingen.

Dieser Inhalt wurde blockiert, weil Sie die Follower nicht akzeptiert haben.

Klicken auf “ Ich stimme zu „, die Plotter werden gespeichert und Sie können den Inhalt anzeigen .

Klicken auf „Ich akzeptiere alle Follower“autorisieren Sie die Hinterlegung von Trackern, Ihre Daten auf unseren Websites und Anwendungen zu Personalisierungs- und Werbezwecken zu speichern.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
Meine Auswahl verwalten


Beim Fünfkampf zeichnen Athleten ein Pferd, um in einem Springturnier zu reiten. Sie dürfen nur 20 Minuten vor der Veranstaltung fahren, zehn Minuten flach und zehn Minuten, wenn sie es sprengen können.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.