Ladislav Frej feiert die 80. Was machen die Schauspieler aus dem Krankenhaus am Rande der Stadt?

Das Krankenhaus am Stadtrand, geschrieben von Jaroslav Dietl (†56), wurde in den 1970er Jahren zum Hit, doch das Schicksal der einheimischen Ärzte und Patienten wurde viele Jahre später von den Schaulustigen absorbiert. Die Schauspieler, die in der Serie mitspielten, wurden im Nu zu den beliebtesten Stars der Nation.

Ladislav Frej (80)

Dr. Owl Jr. feiert heute seinen 80. Geburtstag und ist immer noch aktiv und voller Kraft. Er agiert hauptsächlich im Theater, scheut aber auch das Kino nicht. Dieses Jahr trat er in Tomáš Magnuseks Film Age is not for sraby auf. Im vergangenen Sommer erlitt er einen weiteren großen Verlust in seinem Privatleben, nachdem der Krebs 2007 die Liebe seines Lebens genommen hatte. Vera Galatikova (†69)Er musste sich von seiner zwanzigjährigen Lebensgefährtin Gabriela Mrkvicová verabschieden. Sie erlag einem Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Foto: Daniel Černovský / CNC / Profimedia

Theater ist Frejs lebenslange Liebe. So „spielt“ er mit Simona Stašová im ABC-Theater in der Aufführung Am Goldenen See

Eliška Balzerová (72)

Eliška Balzerová verbindet man seit langem mit der Person der jungen Dr. Alžběta Čeňková. Trotz der Tatsache, dass seit dem Start der Serie viele Jahrzehnte vergangen sind, scheint diese Schauspielerin fast älter zu sein. Es sieht wunderbar aus und zeigt, dass das Alter nur eine Zahl ist. Und es geht nicht nur ums Aussehen, diese Dame ist immer noch unglaublich aktiv. Sie tritt immer noch im Theater auf (derzeit zum Beispiel Studio DVA) und es ist im Grunde kein Jahr, in dem sie nicht in einem Film auftrat. 2016 war es Tiger Theory, ein Jahr später übernahm sie die Rolle der Erzählerin im Film Then Together, 2018 spielte sie in Papa Wolga, 2019 in Der letzte Aristokrat und letztes Jahr in Zu persönliche Bekanntschaften.

Foto: Profimedia.cz

Eliška Balzerová und ihr Mann Jan bei der Premiere des Dokumentarfilms Karel

Josef Abrham (81)

Josef Abrhám zögerte angeblich zunächst, die Rolle in der Serie anzunehmen, er wollte nicht, dass das Publikum ihn boxte. Obwohl er als Dr. Arnošt Blažej wirklich unvergesslich war, hatte er schließlich viele Gelegenheiten zu beweisen, dass er kein Schauspieler mit dem gleichen Charakter ist, er hat mehrere erfolgreiche Rollen in Theater, Film und Fernsehen. In den letzten Jahren trat der Schauspieler jedoch nicht viel vor der Kamera auf, zuletzt 2016 in Märchenengel des Herrn 2 und ein Jahr später in der Dwarf-Serie. Gerüchte besagen, dass kürzlich der Tod seiner langjährigen Liebe Libuše Šafránková und seine gesundheitlichen Probleme sind das endgültige Ende seiner Schauspielkarriere.

Foto: Petr Hloušek / Recht / Profimedia

Josef Abrhám durchlebt ein schwieriges Jahr

Andrea Cunderlikova (69 Jahre alt)

Die schöne Schwester Ina, die in der Serie das Herz von Dr. Blažej stahl, wurde für Andrea Čunderlíková zu einem Fluch. Obwohl er in den 80er Jahren in anderen Filmen mitspielte, rät es niemand. ein anderer passt nicht zu seiner Rolle. Nach der Revolution hörte er jedoch auf zu handeln und beschloss, das Angebot des Besitzers eines deutschen Tennisplatzes anzunehmen, ihm bei der Gründung eines Unternehmens in der Tschechischen Republik zu helfen. Schwester Ina wurde Managerin und heiratete. Sandras Tochter wurde ebenfalls beim Tennisspielen gefunden. Bis 2007 vertrat er Tschechien im Tennis. Obwohl sie keine Schauspielerin mehr war, nahm Čunderlíková 2003 ein Angebot an, im Nachfolgekrankenhaus am Stadtrand zu spielen und stand erneut vor der Kamera. Allerdings war bis zur dritten Staffel nicht mehr viel los, die Macher ließen Inu sterben.

Foto: Profimedia.cz

Andrea Čunderlíková mit ihrem Mann im Jahr 2009

Iva Janzurova (80 Jahre)

Iva Janžurová spielte die Krankenschwester Marta Huňková im Krankenhaus am Rande der Stadt, deren menschliches Gesicht der fröhliche Maurer Vašek Pěnkava alias Josef Dvořák (79) der Öffentlichkeit enthüllte. Trotzdem eine Nachricht Miloš Kopecký in der Rolle des Dr. Strosmajer zu seiner Rede, dass er, wenn er in Dummheit schwebte, wie eine Taube schweben würde, buchstäblich populär wurde. Aber das Krankenhaus am Stadtrand ist nur ein Bruchteil dessen, was Janžurová auf dem Gebiet der Schauspielerei erreicht hat. Sie hat auch unzählige Theater- und Filmrollen auf dem Buckel, und würde sie sich zurückziehen? Gar nicht! In diesem Jahr gewann sie den Thalía-Preis für ihren lebenslangen Beitrag zur Schauspielerei, aber es ist allen klar, dass sie sich definitiv nicht vom tschechischen Theater und Kino verabschiedet hat.

Foto: David Kundrát / Tschechisches Nachrichtenzentrum / CNC / Profimedia

In diesem Jahr hat Iva Janžurová den Thalia-Preis gewonnen

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.