Bosch-Gruppe mit neuem Leader in Aveiro

Bosch-Werk, Ovar.
Dreamweb 728 × 90 - Video I

Sezar Mauricio, der neue weltweite Leiter des Geschäftsbereichs Heißwasserlösungen der Bosch-Gruppe, übernimmt Aveiro „zu einem Zeitpunkt, an dem Bosch sein Engagement für Innovation, Entwicklung und Exzellenz verstärkt“.

Der Direktor des deutschen Multis mit Werken in Portugal, der sein Amt am 1. Januar antrat, sagte in einer Pressemitteilung, sein „Hauptziel“ sei es, „die hervorragende Arbeit fortzusetzen, die bereits von verschiedenen Bosch-Teams in Aveiro geleistet wurde“.

Mit seiner 20-jährigen Karriere möchte Bosch Caesar Mauricio das Werk in Aveiro als „solide Basis erhalten, die es uns ermöglicht, weiterhin in Warmwasserlösungen zu investieren und diese zu entwickeln, die mehr als 15 Millionen Familien weltweit Momente nachhaltiger Behaglichkeit bieten“. eine Welt, die uns jeden Tag unsere Produkte und Dienstleistungen anvertraut“.

Nach einer internationalen Reise kehrt der neue Leiter des Geschäftsbereichs Heißwasserlösungen in das Unternehmen zurück, in dem er bei Bosch angefangen hat.

Zu Beginn dieses neuen Weges wurden zwei „Hauptherausforderungen“ identifiziert, eine im Zusammenhang mit der Instabilität der Wertschöpfungskette und ihren hohen Kosten und die andere mit den Anforderungen der „Evolution“, die „größere Agilität und Investitionsvertrauen“ erfordern Energieumwandlung“.

Werbung, Dienstleistungen und Spenden

»Sie lesen den Artikel für freien Zugang. Machen Sie eine Spende, um den kostenlosen Online-Zugang von NotíciasdeAveiro.pt zu ermöglichen;

»Sie können schnell Werbekampagnen aktivieren sowie andere Dienste anfordern.

Zeigen Sie Ihre Banküberweisungsinformationen an und greifen Sie auf die Online-Plattform zu, um Online-Werbung einzubinden.

Marlene Köhler

"Alkoholliebhaber. Problemlöser. Allgemeiner Popkultur-Junkie. Musikkenner. Engagierter Organisator. Bier-Ninja. Unruhestifter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.