Brite in Deutschland wegen des Verdachts der Spionage für Russland festgenommen

  • Vorbereitung
  • BBC-Nachrichtenwelt

Bildquelle, Getty Images

Unterschrift,

Die deutsche Staatsanwaltschaft sagte, der Mann sei als Mitglied der örtlichen Botschaft rekrutiert worden.

In Deutschland ist ein Brite wegen des Verdachts der Spionage für Russland festgenommen worden.

Die deutsche Bundesanwaltschaft sagte, ein Mann namens David S. arbeite in der britischen Botschaft in Berlin.

Der Verdächtige soll dem russischen Geheimdienst „mindestens einmal“ im Austausch gegen eine „unbekannte Geldsumme“ „Dokumente“ übergeben haben.

Er wurde diesen Dienstag festgenommen PotsdamAm Stadtrand von Berlin wurden auch seine Wohnung und sein Arbeitsplatz durchsucht.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert