Die Agrarinvestitions- und Technologiemesse 2022 findet vom 12. bis 15. Oktober in Tunis statt.

Die 14. Internationale Agrarinvestitions- und Technologieausstellung „SIAT 2022“, die vom 12. bis 15. Oktober 2022 im Messezentrum Kram stattfindet, bietet Gelegenheit, neue Technologien in Landwirtschaft, Fischerei und damit verbundenen Dienstleistungen sowie die neuesten Innovationen in der Branche.

Die von der Agricultural Investment Promotion Agency (APIA) unter dem Thema „Reasonable Investments for Sustainable Development“ organisierte Messe ist eine Ausstellung von Agrar- und Fischereitechnologien und eine Kreuzung, an der sich Produzenten landwirtschaftlicher Produkte, Unternehmer, Industrielle, Schiffseigner und Lieferanten befinden. und Forscher.

In diesem Zusammenhang werden Workshops zu verschiedenen Themen organisiert, darunter „Moderne Technologie und Verbesserung der Produktivität und Anpassung an den Klimawandel in ländlichen Gebieten“, „Innovative Methoden zur Wassereinsparung bei der Bewässerung zur Reduzierung der Klimaauswirkungen“ und „Innovation und Digitalisierung von Landmaschinen“. „. Afrikanische Länder“.

Die Deutsche Zusammenarbeit (GIZ) ihrerseits plant ein Seminar zum Erfahrungsaustausch zur „Finanzierung von Agrarprojekten“ unter Beteiligung von Experten aus afrikanischen Ländern.

Außerdem sind Partnerschaftstreffen zwischen tunesischen Projektträgern und ausländischen Partnern geplant, um die Schaffung gemischter Projekte zu fördern und die Annäherung zwischen ausländischen und tunesischen Projektträgern sowie den Abschluss von Geschäftsplänen und Partnerschaftsvereinbarungen zu erleichtern.

Roswitha Pohl

"Bier-Evangelist. Alkohol-Ninja. Leidenschaftlicher Zombie-Liebhaber. Zukünftiges Teenie-Idol. Musikfan. Popkultur-Kenner."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.