Die Navy Nastro Rosa Tour ist zurück

ROMA – Navy Nastro Rosa Tour ist zurück – eine Veranstaltung, die von Difesa Servizi SpA in Zusammenarbeit mit SSi Sports & Events und der Navy organisiert wird. DASDie Tour 2022, gesponsert von CONI und unterstützt von der FIV und der italienischen Marineliga, beginnt am 12. Juni in Genua und endet am 8. Juli in Venedig mit einer Reihe multidisziplinärer Segelveranstaltungen in einem exklusiven italienischen Konzept. bestehend aus Abschnitten, die einige der schönsten Badeorte Italiens berühren: Genua, La Maddalena, Formia, Crotone, Brindisi, Vieste, Ancona und Venedig. Zehn Mannschaften nehmen an dem Wettbewerb teil.

„Segeln ist für uns eine Synthese zwischen dem Sport und den maritimen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um das zu tun, was wir am meisten lieben: auf See zu gehen. Die Praxis des Segelns vermitteln wir von Anfang an in unseren Ausbildungsinstituten, denn diese populären Werte des Sports sind auch die Grundlagen unseres Berufes: Teamgeist und Aufopferung, Mut und Eigeninitiative“, kommentiert der Segeladmiral. team Giuseppe Beruti Bergoto, stellvertretender Stabschef der Seestreitkräfte.

«Navy Nastro Rosa Tour ist eine Sportveranstaltung, die die wichtigen Werte der Marine gut widerspiegelt, die im edlen Segelsport zum Ausdruck kommen. Es wird eine Tour mit viel Aufmerksamkeit für den Tourismus, dank Enit, das der Hauptpartner der Veranstaltung sein wird und mit dem Difesa Servizi auch andere Projekte teilt“, erklärt der CEO von Difesa Servizi, avv. Fausto Reccia.

SOZIAL – Die Navy Nastro Rosa Tour by Sea and Wind zielt auch darauf ab, Initiativen von höchstem ethischen und sozialen Wert zu fördern. Dazu gehört „Lo Spirito di Stella ONLUS“, ein Verein, der sich mit der Welt der Behinderung und den damit verbundenen Problemen des Zugangs zur Architektur befasst. Der Präsident des Vereins, Andrea Stella, hat das weltweit erste Boot frei von architektonischen Barrieren gebaut, mit dem er ab Sommer 2023 für etwa 18/24 Monate eine äquatoriale Weltumrundung unternehmen wird. Verteidigungsministerium. Andrea Stella und sein Katamaran werden bis zur Ankunft in Venedig auf der Navy Nastro Rosa Tour Adriatic sein.

Stephan Fabian

"Speck-Liebhaber. Hipster-freundlicher Alkohol-Ninja. Lebenslanger Web-Fan. Reiseexperte. Kaffee-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.