DR nimmt am Berlin Energy Transition Dialogue 2022 teil

Berlin.- innerhalb Berliner Energiewendedialog 2022Die Delegation der Dominikanischen Republik, angeführt vom Minister für Energie und Bergbau, Antonius AlmonteMit Norbert Gorisen, Referatsleiter Energie- und Klimapolitik im Auswärtigen Amt, fand ein Treffen statt.

Bei einem Treffen mit deutschen Energiebeamten erläuterte der Minister die energiepolitischen Prioritäten der dominikanischen Regierung und deren Verbindung zu den Klimazielen des Landes.

Er betonte auch das Engagement der Regierung Energiewende und Integration erneuerbare Energieund dankte Deutschland für seine Unterstützung in diesen Bereichen Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

An dem Treffen nahmen auch Herr Francisco Caraballo, Botschafter der Dominikanischen Republik in Deutschland; Herr Edward Vera, Exekutivdirektor der National Energy Commission; Manuel Lopez San Pablo, Geschäftsführer der Koordinierungsstelle SENI, sowie Clemens Findeisen und Iváns Guzman von der GIZ.

Gorisen wurde derweil von Verena Ommere, Sprecherin der Internationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, und Heike Muranyi, Beamtin des Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten in Mittelamerika und der Karibik, begleitet. Deutsches Büro.

Das Treffen in Berlin wird die ganze Woche dauern.

Amal Schneider

"Dezent charmanter Speck-Experte. Typischer TV-Vorreiter. Leidenschaftlicher Zombie-Liebhaber. Extrem introvertiert. Web-Praktiker. Internetaholic."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.