Eine Kampagne, um Javier Miley mit dem Nazismus in Verbindung zu bringen

Meile mit Victoria Villaruel, die auch Parlamentsabgeordnete sein wird, und Ramiro Marra, der Gesetzgeber in Buenos Aires wird

Technisch gesehen gibt es keine „Nazis“ mehr auf der Welt, weil es keine nationalsozialistische deutsche Arbeiterpartei gibt. Jedoch, Das Adjektiv „Nazi“ wird oft verwendet, insbesondere in dem Versuch, eine Person oder einen politischen Raum mit dem schrecklichsten Totalitarismus zu assoziieren.

Natürlich wird die Assoziation nicht immer auf die fairste Weise angewendet. Obwohl die Linke und viele „mittlere“ Medien (in Argentinien und auf der ganzen Welt) versuchen, Javier Milei mit dem Nazismus in Verbindung zu bringen Argumente hinter den HaarenDie Wahrheit ist, dass das einzige, was der nationalsozialistischen Methodik ähnelt, die Anschuldigung selbst ist. Ist es nicht mehr als Gebels Strategie besteht darin, auf Lügen zu bestehen, bis sie Wirklichkeit werden. Die Voraussetzung von Joseph Gebels, Hitlers Propagandaminister, ist fast erfüllt. Sie klammern sich an kleine Wahrheiten, Dazu kommen wahnsinnige Dekontemplationen und unehrliche Übertreibungen, um sie mit Lügen zu verwechseln und die gewünschte Kombination zu erhalten: verwirrende Artikel und dumme Argumentedie versuchen, das liberale Phänomen mit einem der der schmutzigste Autoritarismus der Geschichte Menschheit.

Und logischerweise gibt es nicht wenige, die beißen Angelhaken. Politik, Geschichte und Sozialwissenschaften interessieren sich nicht für die Mehrheit der Bevölkerung. Menschen im Allgemeinen wichtige Dinge im Leben Sie gehen in die andere Richtung, obwohl die meisten Politiker glauben, dass eine solche Behandlung, die in der Öffentlichkeit fast verachtet wird, letztendlich sehr kostspielig ist. Sogar für mich.

Als Jugendlicher, weniger gebildet und weniger politisch interessiert, ohne viel Zugang zum Internet und ohne Kenntnis des Ausmaßes linker Medienmanipulation, bedauere ich den peinlichen Widerspruch. Einer meiner Lieblingsschauspieler, der Star meines Lieblingsfilms, „Monkey Planet“ war ein Nazi. Jedes Mal, wenn ich sah Charlton Heston und ich dachte an die Drehbuchzeile, die ich auswendig kannte, die Frage, ob der Künstler mir ein Problem bereite. wegen meines jüdischen Zustandes hätte er mich in ein Konzentrations- und Vernichtungslager geschickt. Die Tatsache, dass Charlton Heston ein Nazi war. Ich hatte es in verschiedenen Artikeln in verschiedenen Medien gelesen. Er gehörte einer „extrem rechten“ Organisation an und freuten sich über die Amerikaner, die sie, obwohl sie Sieger im Zweiten Weltkrieg waren, bewunderten der Wirt.

Die Wahrheit ist, dass all die Beschwerden, die jahrelang anhielten, völlig umsonst waren. Als ich etwas mehr auf die politische Frage eingegangen bin Ich habe es auf Heston überprüft, ein Dolmetscher eines einsamen und tapferen Obersten, der darum kämpft, den sprechenden Affen zu entkommen, Er war kein Nazi. Ich war nur Teil einer Organisation, die er verteidigte den Waffenbesitz und war ein republikanischer Wähler, ebenso wie die Hälfte der US-Bevölkerung. In Buenos Aires lebte ein junger Mann, der wenig Interesse an der amerikanischen politischen Debatte hatte, in einem internen Konflikt, der aus Lügen und Desinformation aus den ideologischen Sektoren der Demokratischen Partei resultierte. UND Es scheint, dass Fortschritt sie sind sich auf der ganzen welt ziemlich ähnlich. Wenn es einen Extremisten, Rassisten oder Antisemiten gibt, der Mitglied des Nationalen Schützenbundes ist, wie einfach ist es dann, einen Salat zuzubereiten, der keinen anderen Zweck hat als Gesellschaft manipulieren.

Etwas Ähnliches geschah mit der Anwesenheit verwirrter junger Mann wer sagte am Sonntag im Luna Park mit a Konföderierte Flagge auf der Rückseite. Die Tatsache, dass alle wichtigen Medien erreicht wurden, die nicht zögerten, zu branden als „extreme Rechte“ agieren, Und nebenbei assoziiere es mit dem Nationalsozialismus. Glücklicherweise zeigten soziale Netzwerke, dass, da dieser nicht repräsentative Junge ist, die israelische Flagge von mehreren Militanten gehisst wurde. Ja, im Phil-Nazi-Gesetz ist der Kandidat, der spricht mehr von Moses als von Jesus, von denen einige mit Kopfschmerzen fotografiert wurden, und nahmen an verschiedenen Veranstaltungen der Jüdischen Gemeinde teil.

Milei-Anhänger am Sonntagabend im Luna Park
Milei-Anhänger am Sonntagabend im Luna Park

Unglaublich, dass ein anderer Teilnehmer, der irgendwann etwas gegen die „Schwarzen“ gesagt zu haben scheint, als journalistisches Argument dient, um es zu kommentieren, zusammen mit Mileis Wählerpost auf Twitter, der eindeutig dagegen ist. – Semitisch .. Wenn wir dieses Thema mit der Tatsache verwechseln, dass einige weiße Rassisten in den Vereinigten Staaten die Flagge von Gadsen verwenden, die nichts mit Rassismus zu tun hat, scheint es ein starkes Argument für eine politische Bewegung zu geben, die neofaschistisch ist . habe am Wochenende 17% der Stimmen erhalten.

Es wird der trügerischen Dekontextualisierung hinzugefügt böse Absicht sichtbar zu machen was jeder Unterstützer in seinen sozialen Netzwerken sagen und mit der Idee eines bestimmten Kandidaten in Verbindung bringen kann. Kann sich jemand vorstellen, welche Aussagen wir im Frente de Todos-Gesetz treffen könnten? Ohne an diesem Wahlsonntag zu gehen, teilte ich mir eine der Schulbänke von La Salle mit Staatsanwalt Kirhner was einfach und unkompliziert war vollwertiger Nazi. Dies wurde angegeben „Ohne Grund“ war für Juden im Laufe der Geschichte ein Problem, argumentierte für die dunklen zionistischen Wirtschaftsinteressen, die die Welt beherrschten und sogar förderten Aspekte des Holocaust in Frage stellen beschrieb die offizielle Geschichte des Zweiten Krieges, wie sie von der siegreichen Seite geschrieben wurde.

Hat zu keinem Zeitpunkt Ich hörte auf. Wenn der junge Mann vermutete, dass er mit einem Juden stritt, würde er seine Worte wahrscheinlich zumindest ermessen. Ich setze die Priorität hören seine wilden Argumente, um einfach zu versuchen, es zu verstehen was diese Leute im Sinn haben. Ohne Stellungnahme komme ich natürlich nicht auf die Idee, Leandro Santoro oder Präsident Alberto Fernandes als verantwortungsvollen Kandidaten zu bezeichnen. die Albträume seines Anhängers. Was in jeder Hinsicht verrückt klingen würde, neben der riesigen intellektuellen Unehrlichkeit, passierte Mileis Staatsanwalt PASO, der derselbe Nazi wie Charlton Heston war. EIN Kirhneristische Soziologin Mit großer Besorgnis kommentierte er auf seinem Twitter-Account, dass er einen neuen Staatsanwalt von La Libertad Avanza mit getroffen habe „Nazi-Adler“ Seine Hose. Der Kommentar verbreitete sich zunächst auf das Publikum von Kirhners Publikum, aber dann, dank der ironischen Libertären, als erfuhr, dass Was der Junge trug, waren Shorts der deutschen Nationalmannschaft. Progressiv sind keine besonders Fußballfans.

Milei und La Libertad Avanza Shopping-Stand am Rande des Luna Park
Milei und La Libertad Avanza Shopping-Stand am Rande des Luna Park

Es gab eine Reihe von Störungen bei der Kampagne, der Inspektion und der Operation der libertären Kräfte von Buenos Aires. Das ist ein Fakt. Die Wahrheit ist, dass es ein Debüt in Rekordzeit, und obwohl Sie mit dem Finger auf verschiedene Probleme zeigen können, wie z ein Wächter, der drohte, eine Waffe zu ziehen Die Wahrheit ist, dass es angesichts potenzieller Bedrohungen nicht einfach ist, über Nacht eine Struktur aufzubauen, die einer traditionellen Truppenstruktur ähnelt. Die neue liberale AbgeordneteWenn sie in der Welt der Politik weiter wachsen wollen, müssen sie dies tun professionalisieren in diesen eher technischen Bedeutungen, die wenig mit ideologischer Diskussion zu tun haben, dort, wo sie am mächtigsten sind. Der Unsinn ist, dass Räume wie der Peronismus über diese Probleme empört sind, als es vorgestern nicht nötig war, zum Massaker zu gehen, erschossen sich in Sanvisente an dem Tag, an dem die Leiche des Generals transportiert wurde.

Die meisten politischen Räume, wie der Macrismo und der Kirchnerismus, zerreißen Kleider und geben sie frei. gefälschte nachrichten sie sind übertrieben und dekontextuell Führer an vorderster Front, die sich in mehreren manifestieren barrabasadas in den letzten Jahren wurden viele davon sogar im Parlament geäußert. Vor nicht allzu langer Zeit gab Miguel Angels, Vize-Kandidat für den Vizepräsidenten von Madrid, auf der Piceto-Veranstaltung bekannt, dass „Argentinien der jüdischen Religion“ und „Argentinien von Argentinien“ der bei dem „sogenannten AMIA-Angriff“ ums Leben kam und darauf hinweist Juden würden zu einer Art Bürger zweiter Klasse oder zumindest anders als echte Argentinier. Leopoldo Moro, ein historischer Radikaler und derzeit der Ehemann von Christina Kirhner, beschuldigte den Abgeordneten Valdo Wolf, mit dem Mossad verbunden zu sein, ohne andere Beweise als seinen jüdischen Status.

Aber obwohl diese Zeichen für die meisten Chargen maximale Anzeigezeilen haben, werden sie verwendet als disqualifizierendes Argument eine einsame Unterstützerflagge, ein Schlangensymbol, das in Nordamerika von einer Gruppe böser Jungs missbraucht wird, oder der Kommentar eines Followers in den sozialen Medien.

Nichts davon ist ernst. Obwohl es in allen Medien und als Mantra wiederholt wird, wie es der Kommunikationsoffizier des Dritten Reiches empfiehlt. Aber, schade, dass immer etwas in den köpfen bleibt.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.