Elektrischer Citroën C4 X und Ë-C4 X

Im Innenraum des Citroën ë-C4 X und C4 X genießen Fahrer und Passagiere dank des Citroën Advanced Comfort-Erlebnisses ein unvergleichliches Gefühl von Ruhe, Komfort und Geräumigkeit.

Die Fondpassagiere werden besonders profitieren, dank einer klassenführenden Kniefreiheit von 198 mm in der zweiten Reihe und der am weitesten geneigten Rückenlehne (27 Grad), während die Außenbreite von 1800 mm es drei Personen ermöglicht, bequem nebeneinander zu sitzen, für eine Gesamtbreite von 1366 mm. an den Schultern und 1440 mm an den Ellbogen.

„Der Komfort der Fondpassagiere und der Kofferraum sind entscheidend für ein Fahrzeug, das die Lücke zwischen klassischen Viertürern und hochmodernen Coupés schließen soll. Dieses Auto wird all diesen Erwartungen mit Sicherheit gerecht. Wir glauben, dass die Kunden ihn interessant und anders finden werden, weil er elegant, unverwechselbar und von der Citroën-DNA durchdrungen ist. Aber wir sind wirklich beeindruckt, wie komfortabel es ist, dank besserer Kniefreiheit, hervorragender Kopffreiheit und hervorragender Sicht nach vorne und zur Seite hinten zu reisen. Dies sind alles Schlüsselelemente unseres erweiterten Komfortprogramms“, beschreibt Laurence. Hansen, Direktor für Produkt und Strategie bei Citroën.

Geräumiger Kofferraum

Das einzigartige Design des Citroën C4 X und ë-C4 X ermöglichte es dem Designteam, einen beeindruckenden, extra großen Kofferraum zu schaffen, der 510 Liter nutzbaren Raum bietet. Dieses Merkmal wird besonders von Geschäftskunden oder privaten Miet- und Chauffeurflotten geschätzt, die möchten, dass der Gepäckraum von der Hauptkabine getrennt ist, und das das „Limousinen“-Gefühl für die Fondpassagiere verstärkt.

Während das Dach sanft von vorne nach hinten schwingt, ermöglichen Scharniere unter der Heckscheibe ein weites und hohes Öffnen der Heckklappe für einen einfachen Zugang. Im Kofferraum sorgt der flache Boden für eine maximale Breite von 1.010 mm zwischen den Radhäusern und eine maximale Länge von 1.079 mm. Das Ein- und Aussteigen aus großen Koffern und anderem Gepäck wird durch die Einstiegshöhe von 745 mm und die Ausstiegshöhe von 164 mm über dem ebenen Boden erleichtert. Die Produktzugangshöhe beträgt 445 mm (von der Ladekante bis zur Oberkante der Kofferraumöffnung) und großzügige 565 mm stehen unter der Hutablage zur Verfügung. Weit ist auch die Breite der Kofferraumöffnung: von 875 mm auf 200 mm über der Ladekante, zwischen den Scharnieren der Gepäckraumklappe steigt sie auf 885 mm an.

Zusätzlicher Platz unter dem Kofferraumboden ermöglicht es Ihnen, zusätzliche Gegenstände zu transportieren und das/die Ladekabel(e) des ë-C4 X ordentlich zu verstauen.Die Rücksitzlehnen lassen sich für zusätzlichen Transportraum und eine Skiluke ebenfalls nach vorne klappen. ‚ in der herunterklappbaren Armlehne können Sie extra lange Gegenstände laden, damit sie in die Kabine gezogen werden können.

Citroën Advanced Comfort-Programm

Wenn Fahrer und Passagiere in den Citroën ë-C4 X und C4 X einsteigen, können sie dank des Citroën Advanced Comfort-Programms, einem sorgfältigen und rationalen Ansatz, der darauf abzielt, das Beste zu gewährleisten, ein stressfreies und beruhigendes Erlebnis mit höchstem Komfort erwarten mögliches Wohlbefinden. -alle Bewohner sein. Es umfasst alle Aspekte des Automobilerlebnisses, vom Fahrkomfort, um das Leben hinter dem Lenkrad zu erleichtern, über Reisekomfort, um den Zugang zu Platz und Staufächern zu erleichtern, bis hin zur Benutzerfreundlichkeit. , die die Nutzung von Technologien und Funktionen ermöglicht. Fahrzeug auf einfache und intuitive Weise, ohne den Komfort des Geistes zu vergessen, der darauf abzielt, eine ruhige und entspannende Atmosphäre für alle zu schaffen.

Die Advanced Comfort-Sitze, exklusiv für die Marke, ergänzen das Citroën Advanced Comfort-Programm für den C4 X und ë-C4 X. Sie sind geräumig und bequem, mit 15 mm Schaumstoff ausgestattet und bieten einzigartigen visuellen, posierenden und dynamischen Komfort. Die Passagiere werden das Gefühl haben, in einem gemütlichen Sessel zu sitzen, an Ort und Stelle gehalten und von Lärm und Straßenunebenheiten isoliert zu sein. Hochdichter Schaumstoff in der Mitte der Sitze bietet optimalen Komfort, insbesondere auf langen Fahrten, den er über die Zeit beibehält und die Auswirkungen von Sitzverdichtung und -alterung reduziert. Besonders auf langen Fahrten ist maximaler Sitzkomfort wichtig, daher verfügen die breiten Vordersitzlehnen des ë-C4 X und C4 X über eine verstärkte Stütze, Lenden- und Sitzhöhenverstellung sowie eine elektrische Einstellung.

Die geräumigen Rücksitze sind beheizbar, ebenso wie die Vordersitze, die zusätzlich mit einer Massagefunktion ausgestattet sind und das Wohlbefinden um das Zehnfache steigern. In bestimmten Ausstattungsvarianten verfügen diese Sitze über eine neue, weiche Alcantara-Polsterung, die den Eindruck von Eleganz und Komfort verstärkt.

Aufhängung mit fortschrittlichen hydraulischen Kissen

Das innovative und exklusive Aufhängungssystem von Citroën, das für Fahrer und Beifahrer unsichtbar ist, ist für eine komfortable Fahrt unerlässlich und besteht aus der Verwendung von zwei hydraulischen Stoßdämpfern in Kombination mit Stoßdämpfer und Feder anstelle eines mechanischen Anschlags.

Einfach ausgedrückt ist einer der hydraulischen Anschläge für die Kompression, der andere für den Rückprall (oder Rückprall) und die Federung arbeitet in zwei Stufen, abhängig von den aufgebrachten Belastungen. Für leichtes Ein- und Ausfedern steuern die Feder und der Stoßdämpfer zusammen vertikale Bewegungen ohne Verwendung einer hydraulischen Rastung. Das Vorhandensein dieser hydraulischen Anschläge gibt den Citroën-Ingenieuren jedoch mehr Freiheit bei der Einstellung der Aufhängung, um den „Zauberteppich“-Effekt zu erzielen, der die Marke berühmt gemacht hat und den Eindruck erweckt, dass das Auto über unebenen Boden rutscht.

Bei großen Stößen arbeiten die Feder und der Stoßdämpfer mit hydraulischen Kompressions- oder Zugstufenanschlägen zusammen, um die Bewegung allmählich zu verlangsamen und Stöße am Ende des Hubs zu vermeiden. Im Gegensatz zu einem mechanischen Axiallager, das Energie absorbiert und einen Teil davon als Stoß freisetzt, absorbiert und zerstreut ein hydraulisches Axiallager diese Energie.

Perfekte Temperatur

Ein weiterer wichtiger Faktor für den Komfort von Fahrer und Passagieren, insbesondere in den geräumigen ë-C4 X und C4 X: das Innenraumklima.

Ein sehr komplettes Klimaanlagenpaket garantiert diesen Komfort auch unter extremsten Bedingungen. Es umfasst eine Zweizonen-Klimaautomatik mit zwei Bedienelementen für mehr Benutzerfreundlichkeit sowie beheizbare Vorder- und Rücksitze, eine beheizbare Windschutzscheibe und ein beheizbares Lenkrad. Die Passagiere auf den Rücksitzen können den Luftstrom auch durch Lüftungsschlitze steuern, die sich an der Rückseite der Mittelkonsole befinden.

Licht und Frieden

Die sorgfältig optimierte Helligkeit und Atmosphäre machen jede Fahrt mit dem ë-C4 X und C4 X zu einem perfekten Moment.

Im Inneren liegt der Schwerpunkt auf der Schaffung einer ruhigen und positiven Atmosphäre durch warme Materialien und eine großzügige Glasfläche mit kleineren seitlichen Viertelfenstern. Ein heller Dachhimmel und Innensäulenverkleidungen verstärken die Klarheit und Wärme zusätzlich. Ein großes elektrisches Panorama-Schiebedach ist ebenfalls erhältlich. Es wurde entwickelt, um beim Schwimmen im Kabinenlicht Platz am Hinterkopf zu sparen, und verfügt über eine Sonnenblende für optimale Kontrolle.

Nachts ist die Kabinenatmosphäre dank der LED-Stimmungsbeleuchtung der digitalen Instrumententafel, die farblich auf die weiße Hintergrundbeleuchtung der Fahr- und Komfortfunktionen an Bord sowie der vorderen und hinteren Kabine abgestimmt ist, ebenso angenehm und beruhigend Beleuchtung.

Smarte Aufbewahrung in jeder Ecke

Um die Erwartungen von Kunden und Passagieren an moderne Fahrzeuge zu erfüllen, hat Citroën besonderes Augenmerk darauf gelegt, den Stauraum außerhalb des großen Gepäckraums zu maximieren. Bis zu 16 offene oder geschlossene Fächer können das Gesamtstauvolumen auf 39 Liter erhöhen, die alle so konzipiert sind, dass sie jeden Tag praktisch und einfach zu verwenden sind.

Für Beifahrer ist der Citroën Smart Pad Support erhältlich, ein einziehbares System zur Aufnahme eines direkt in das Armaturenbrett integrierten digitalen Tablets. Robust, sicher und funktional ermöglicht es dem Beifahrer, die Zeit auf der Straße optimal zu nutzen. Unten befindet sich eine große Schublade mit Endlagendämpfung. Es hat eine spezielle rutschfeste Oberfläche, mit der Sie persönliche Wertsachen und zerbrechliche Gegenstände bequem und sicher aufbewahren können. Ein großes Handschuhfach, das sich unter dem Fach befindet, öffnet sich ebenfalls reibungslos.

Die hohe und breite Mittelkonsole wurde entwickelt, um den Stauraum dank der großen Fläche davor zu maximieren. Ausgestattet mit einer rutschfesten Trennklappe ermöglicht es Ihnen, bestimmte Gegenstände zu verstecken und andere in Reichweite oben an der Klappe zu halten. Die Mittelkonsole verfügt über einen offenen kabellosen Ladebereich für Smartphones, der auch über zwei USB-Buchsen verfügt, von denen eine vom Typ C ist. Darunter befindet sich vor dem Schalthebel eine Ablagefläche für diverse Kleinteile. Hinzu kommt ein großes mittleres Staufach mit Schiebeklappe, darunter zwei Getränkehalter, sowie ein großer Stauraum unter der vorderen verschiebbaren Mittelarmlehne.

Fondpassagiere können mit Getränkehaltern und Stauraum in der umklappbaren Mittelarmlehne der Rücksitzbank für Kleinigkeiten wie Stifte entspannen oder arbeiten.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.