Es ist der Eröffnungstermin der ersten deutschen DM-Apotheke in Polen • www.tuwroclaw.com

Lieber Leser!

Wir möchten Ihnen immer bessere journalistische Materialien zur Verfügung stellen und die Funktionen unserer Website verbessern. Dazu benötigen wir Ihre Einwilligung, um die Marketinginhalte besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Dank ihnen können wir Mittel für die Entwicklung unseres Portals aufbringen. Daher informieren wir Sie nachfolgend über unsere Sicherheitspolitik und Ihre Rechte:

Am 25. Mai 2018 Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und durch die die Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden als „DSGVO“ bezeichnet) aufgehoben wird.

Bitte beachten Sie, dass: der Administrator Ihrer persönlichen Daten sein wird Gesellschaft mit beschränkter Haftung „TVL“ mit Sitz in Lubin, Ul. Tysiąclecia 2, 59-300 Lubin.
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der per E-Mail erreichbar ist: inspektor@tuwroclaw.com.

Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Darstellung von auf Ihre Bedürfnisse und Interessen zugeschnittene Werbung, zu der wir aufgrund der erteilten Einwilligung berechtigt sind, gem. 6 Sek 1 Liter a DSGVO,
  • Anpassen der Inhalte der Seiten an Ihre Bedürfnisse und Werbung – zu der wir aufgrund der erteilten Einwilligung berechtigt sind – gemäß Art. 6 Sek 1 Liter a DSGVO
  • um statistische Analysen und Recherchen durchzuführen, die eine kontinuierliche Verbesserung der Dienste sicherstellen, um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse oder Interessen anzupassen, wozu wir gemäß Art. 6 Sek 1 Liter f DSGVO (unser berechtigtes Interesse ist die Durchführung von Forschung zur Verbesserung der angebotenen Dienste)

Personenbezogene Daten können auf Anfrage auf der Grundlage allgemein geltender Rechtsvorschriften an staatliche Stellen oder an andere Personen und mitarbeitende Stellen, d. h. Subunternehmer, die für uns Dienstleistungen erbringen, insbesondere IT-Dienstleistungen, Rechtsdienstleistungen, sonstige Hilfsdienste (gem ausgeführte Betrauungsverträge zur Verarbeitung personenbezogener Daten).

Ihre personenbezogenen Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung verarbeitet. Und im Falle der Erhebung von Daten zu statistischen Auswertungs- und Forschungszwecken bis zu einem wirksamen Widerspruch.

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Behandlung, Recht auf Datenübertragbarkeit (ab 25. Mai 2018), Recht auf Widerspruch gegen die Behandlung, Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung, ohne dass dies Auswirkungen auf deren hat Rechtmäßigkeit aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf erfolgt ist. Um die oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016 verstößt.

Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, aber notwendig, um Ihnen Dienstleistungen anbieten zu können. Die Nichtbereitstellung von Daten verhindert, dass wir Dienstleistungen erbringen.

Ihre personenbezogenen Daten werden automatisiert verarbeitet, einschließlich in Form von Profiling. Die Folge dieser Behandlung sind Marketing- und Handelsaktivitäten, die an Ihre Bedürfnisse und Interessen angepasst sind.

Aktivieren Sie im Zusammenhang mit dem Vorstehenden bitte das Kästchen: „Ich stimme zu“, wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken (einschließlich Analyse und Profilerstellung zu Marketingzwecken) durch TuPolska Sp. z oo zustimmen der Nutzung von Diensten, Websites und in Cookies gespeichert.

Ich wurde über die Belehrung über das Recht auf Auskunft und Berichtigung meiner Daten informiert. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Der Widerruf meiner Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Behandlung, die aufgrund meiner Einwilligung vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde.

Helene Ebner

"Preisgekrönter Leser. Analyst. Totaler Musikspezialist. Twitter-Experte. Food-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.