EU-Chefin Angela Merkel applaudiert beim letzten Gipfel International Nachrichten

Hochrangige europäische Beamte überreichten der Bundeskanzlerin ein Geschenk, das das Gebäude symbolisiert, in dem die europäischen Gipfeltreffen stattfinden.

AFP

„Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben Bundeskanzlerin Angela Merkel an diesem Freitag zu Beginn des Gipfels in Brüssel, der ihr 107.

„Ich hoffe, Sie werden durch diese Zeremonie bei Ihrem letzten Gipfel nicht gestört“, sagte Ratspräsident Charles Michel. Die 27 Treffen „ohne Angela (Merkel) sind wie Rom ohne Vatikan oder Paris ohne Eiffelturm“, so die würdige Gemeinde weiter.

„Ihr Abschied auf der europäischen Bühne berührt uns politisch, aber er erfüllt uns auch mit Emotionen. Sie sind ein Denkmal“, sagte Charles Michel und betonte die „Weisheit der Kanzlerin“, die den Europäern in „besonders schwierigen Zeiten“ fehlen wird.

Die Staats- und Regierungschefs hatten bei ihrem Marsch zuvor den Geist der deutschen Kompromisspolitik gelobt, wie etwa Alexander Schalenberg aus Österreich, der sie als „Friedenshüterin in der EU“ bezeichnete, oder Xavier Bettel aus Luxemburg, für den sie ein “ Verpflichtungsmaschine“.

Beim letzten Gipfel, bei dem Polen alle Gespräche über Rechtsstaatsverletzungen monopolisiert, rief Merkel erneut zum Dialog mit Warschau auf.

Hochrangige europäische Beamte überreichten der Bundeskanzlerin ein Geschenk, das das Gebäude symbolisiert, in dem die europäischen Gipfeltreffen stattfinden.

In seiner Rede würdigte Michel auch Stefan Leifven aus Schweden, der im November als Premierminister zurücktreten wird.

„Sie haben unser Treffen mit Ihrer starken und überzeugenden Präsenz geprägt“, sagte Michel Leuven, auch dank seines Engagements für „sozialen Fortschritt“, so die gleiche Quelle. (es)

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.