Federation Entertainment ändert den Namen in Federation Studios und verpflichtet CFO

Das französische Kraftpaket Federation Entertainment hat seinen Namen in Federation Studios geändert und einen CFO der Gruppe eingestellt.

Das In 80 Tagen um die Welt Der Hersteller-Distributor ist in den letzten 12 Monaten schnell gewachsen, und der neue Name ist ein Versuch, „verschiedene Operationen und Geschäftsbereiche zu vereinen“, so das Unternehmen.

Das Logo (rechts) wurde ebenfalls aktualisiert und Julie Gualino Daly wurde zusammen mit anderen neuen Mitgliedern des Finanzteams zur Group Finance Director ernannt.

Er wird eng mit COO Benoit Lacombe zusammenarbeiten, um die Finanzstrategie sowie Fusionen und Übernahmen zu überwachen, während Federation Studios weiter wächst.

Das 250-köpfige Team gab bekannt, dass seine Kreativteams allein in den letzten Monaten um 30 % gewachsen sind.

Ein erst kürzlich erworbenes Unternehmen Bretagne Ja kugelsicher Produktionsfirma Vertigo Films. Letztes Jahr ging er auch eine Partnerschaft mit dem US-Studio Anonymous Content ein, um ein Joint Venture in Frankreich zu gründen, eröffnete ein US-Unternehmen in Deutschland mit den Theaterveteranen Philip Stephens und Julie Link und startete ein weiteres in Großbritannien mit ehemaligen eOne-Führungskräften.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.