Florenzi hat Italien verlassen, um sich zurückzuziehen: das ist der Grund

Aleandro FlorencigegenEngland In Wembley beendete er diese lange Saison und bewunderte natürlich Scudettos Sieg Mailand. Der Verteidiger der Azzurri und Rossoneri wird nicht gegeneinander antreten Deutschland Am Dienstag, als er den Abholauftrag als Erster hinterließ Mancini. Allerdings nichts Ernstes. Der Spieler erklärte auf Instagram die Gründe für seinen Abgang.

Schau das Video

Tonali: „Für Mailand zu spielen, hat mir national geholfen“

Florence: „Ich werde zur Operation nach Rom zurückkehren“

Florenzi fasste zusammen, warum er die Saison vorzeitig beendete: „Ich gehe für eine kleine, seit Monaten geplante Nicht-Fußball-Operation nach Rom zurück. Es tut mir leid, diese ungewöhnliche Gruppe zu verlassen … Forza Azzurri!. Florenzi wurde in Mailand geleast, weil seine Karte der Firma gehört Rom

Florenzi: Wir bewegen uns auf die Erlösung Mailands zu

Florenz sollte keine Überraschung sein: Milan wird seine Karte für 2,7 Millionen Euro kaufen. Milan hatte bereits eine Million Jalalosi für den belastenden Kredit bezahlt. Die rund 2,7 Millionen, die Rossoneri noch in die Rom-Kasse zahlen wird, liegen unter dem ursprünglich vereinbarten Preis.

Florenz: zwei Verletzungen und 24 Spiele in Mailand

Trotz zweier Verletzungen trug Florence zur Mailänder Trikolore bei. Insgesamt 24 Spiele und auch zwei Tore. Florenzi brachten auch ihre Erfahrung und ihr Charisma in eine ziemlich neue Band ein. Er hat alle so überzeugt, dass 99 Prozent nächstes Jahr in Rossoneri bleiben würden.

Calciomercato, das Tor der sieben großen Teams der A-Serie

Schauen Sie sich die Galerie an

Calciomercato, das Tor der sieben großen Teams der A-Serie

Stephan Fabian

"Speck-Liebhaber. Hipster-freundlicher Alkohol-Ninja. Lebenslanger Web-Fan. Reiseexperte. Kaffee-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.