Germanische Kultur steht an diesem Samstag in Sinimbu im Mittelpunkt

Auch dieses Jahr findet wieder das Deutsche Koloniefest in Sinimbu statt. Das festliche Programm, das sich auf die germanische Kultur in der Stadt konzentriert, findet diesen Samstag, den 2., auf der Praça do Monumento ao Immigrante im Zentrum der Stadt statt. Die Veranstaltung dient auch dazu, Anwohner und Fahrer zu ehren und die Feierlichkeiten des Datums zu eröffnen.

Der Staatssekretär für Bildung, Kultur und Tourismus, Lucas Hinterholz, informiert, dass das festliche Programm um 13:00 Uhr mit einer Karawane und Segnung der Bewohner und Fahrer beginnt. „Die Karawane wird vor dem Restaurant Brasa Quente abfahren und weiter zum Praça Central fahren. Jeder ist eingeladen, daran teilzunehmen und den Segen zu erhalten, der am Ende der Reise gegeben wird“, erklärt Hinterholz.

LESEN SIE AUCH: Programmierung markiert 30 Jahre politisches Management von Sinimbu

Nach der Karawane erwartet die Öffentlichkeit ein besonderes Programm auf der Praça do Monumento ao Imigrante. Geplant sind Präsentationen auf Deutsch von der Städtischen Grundschule Nossa Senhora da Glória (Emef), traditionelle Tänze mit der German Folk Group Freundschaftstanz und Live-Musik mit der Bier Fest Band.

Die Veranstaltung wird auch eine Comedy-Show in deutscher Sprache mit Hans und Helmuth beinhalten. „Wir laden die Sinimbu-Community und alle Besucher ein, an dem Programm teilzunehmen. Auch Fremdenverkehrswirte werden anwesend sein und Produkte aus der Familienlandwirtschaft, Kunsthandwerk und Souvenirs aus der Gemeinde verkaufen. Strandkorb mitbringen, Kumpel und mitmachen“, lädt Hinterholz ein.

LESEN SIE MEHR NACHRICHTEN AUS DER REGION

Möchten Sie die wichtigsten Neuigkeiten aus Santa Ruz do Sul und der Region direkt auf Ihr Handy erhalten? Seien Sie also Teil von uns Kanal im Telegramm! Der Service ist kostenlos und einfach zu bedienen. Klicken Sie einfach auf diesen Link: https://t.me/portal_gaz. Es ist nicht Gazette-Abonnent? Klick hier und abonnieren!

Helene Ebner

"Preisgekrönter Leser. Analyst. Totaler Musikspezialist. Twitter-Experte. Food-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.