Hazards Test von Real Madrid in fünf verwirrenden Statistiken

EDan Azar verbringt derzeit seine dritte Saison bei Real Madrid, und die Zahlen hätten kaum schlechter sein können. Mit bisher nur fünf Toren, unter den 54 reservierten Spielen, entpuppte sich der verletzte Kalvarienberg als das Ende einer schwarzen Seifenoper im Santiago-Bernabeu-Stadion.

Und es gibt fünf Statistiken der belgischen Zeitung Le Soir, die helfen, den gefährlichen Sumpf, in dem sich Hazards befindet, weiter zu erklären.

2 volle Spiele in 2 Jahren: Wer hätte das gedacht, als der Mittelfeldspieler im Juni 2019 seinen lukrativen Vertrag bei Real Madrid unterschrieb? Finnland-Belgien 21.06.2021, Real Madrid-Real Sociedad 23.11.2019. Genau. Der Rest ist nur eine Aneinanderreihung von Verletzungen, mangelnder Rhythmus und unvollständige Spiele.

26,7% der Spielzeit: Mit anderen Worten, wenn Real spielt, ist Eden Azar dreiviertel der Zeit außer Spiel. Entweder auf einer Reservebank, aus der Reihe oder verletzt.

Null Sekunden im El Clasico: Hazard zählt nicht einmal eine Minute gegen Barcelonas ewigen Rivalen.

5 Tore: eine schlechte Bilanz für alle offiziellen Spiele, die bei Real Madrid ausgetragen wurden.

188 Tage Inaktivität: Real hat am 9. Mai 2021 gegen Sevilla La Liga in der 35. Runde sein letztes Tor erzielt. Inzwischen sind es sechs Monate.

Lesen Sie auch: „Gefahr? Ich muss Angelo anrufen, weil es nicht fair ist.“

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Das fünfte Jahr in Folge Verbraucherwahl für die Online-Presse.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Google Play herunterladen

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.