Im Europapokal verloren: Chelsea fordert Real Madrid in der Champions League heraus, West Ham trifft auf Lyon in einem niedrigeren Wettbewerb | ZUCHT

Im Champions-League-Viertelfinale am Freitag trat Vorjahres-Triumphverteidiger Chelsea gegen Madrids Rekordbrecher an. Neben der Runde wird es in den April-Spielen auch ein interessantes Aufeinandertreffen unterschiedlicher Stile zwischen Manchester City und Atlética aus Madrid geben. Liverpool wartet in Lissabon auf Benfica, Bayern München fordert Villarreal heraus. Die Lotterie wurde in Nyon, Schweiz entschieden. Es folgte die European League, in der West Ham mit tschechischen Spielern auf Lyon trifft.




Nyon (Schweiz)
(Aktualisiert: 14:09, 18. März 2022)

Auf Facebook teilen




Auf Twitter teilen


Auf LinkedIn teilen


Drucken



Kopieren Sie die URL




Abgekürzte Adresse





Schließen




Chelsea-Fußballer freuen sich über die Champions League Foto: David Ross | Quelle: Reuters

Die beiden englischen Vorjahresfinalisten Manchester City und Chelsea spielen noch. Der Londoner Klub holte sich in der vergangenen Saison auswärts den Titel I bei Real Madrid in zwei Spielen mit einem Verhältnis von 3:1. Auch in diesem Jahr werden sie sich wieder duellieren, aber einen Schritt früher ins Halbfinale einziehen.

Zwar ist diesmal der spanische Klub, der um den französischen Stürmer Karim Benzema Tabellenführer und europäischer Konkurrent ist, besser gelaunt. Paris St. Germain.


Schalke entfernt Gazprom-Logo von Trikots. Russland wird wahrscheinlich das Champions-League-Finale aufgrund der Invasion verlieren

Lesen Sie den Artikel


Ein weiterer iberischer Klub, Atlético aus Madrid, schied im achten Finale gegen United Manchester aus. Beim nächsten Mal wird er wieder auf die Stadt England schauen, nur in einem anderen Stadion. Im Etihad Stadium versucht er, seine Lieblingsstadt Manchester zu überraschen, die sich ganz anders präsentiert als der defensivere spanische Meister.

Die anderen beiden Spiele sind Favoriten. Der deutsche Hegemon Bayern München, einer der Pokalfavoriten, fordert Europaliga-Sieger Villarreal heraus. Liverpool wird mit dem schwächsten Benfica auf dem Papier konkurrieren.

Die Auftakt-Viertelfinals werden am 5. und 6. April gespielt, doch eine Woche später kommt es zur Revanche. Bis zum 26. und 27. April warten die Zuschauer auf die ersten Halbfinals, am 3. und 4. Mai fanden Revanchespiele statt.

Das Finale des Millionärswettbewerbs ist für den 28. Mai angesetzt. Den Platz in St. Petersburg nimmt das größte Vereinsspiel aufgrund der russischen Invasion in der Ukraine ein. Die Union der europäischen Fußballverbände (UEFA) hat das Spiel in das Nationalstadion Stade de France verlegt.

Schließen Sie die Auslosung des Viertelfinals der Champions League ab:

Europaliga

West Ham, das erfolgreichste Team in der European League von Sevilla, wurde zuletzt von seinem Premierenwettbewerb ausgeschlossen. Nach der Auftaktniederlage im Achtelfinale mit 0:1 im gegnerischen Feld gelang den „Hammerköpfen“ ein Heim-Rückkampf und siegten dank Součeks Treffer nach Verlängerung mit 2:0.

Lyon, das in der Hauptgruppe zweimal Prags Sparta besiegte, schied am Donnerstag in Porto aus. Nach dem ersten 1:0-Sieg reichte ihm zuhause ein 1:0-Unentschieden.


Tschechische Klubs haben ihre Platzierung verbessert. Aber der Verlust der ersten fünfzehn nahm zu

Lesen Sie den Artikel


Auf den Sieger des gemeinsamen Duells trifft entweder Barcelona oder Frankfurt. Nach dem Abstieg in die Champions League befasste sich der spanische Klub mit Trainer Ksavi zunächst mit Neapel und dann mit Istanbuls Galatasaray.

Frankfurt, der in der deutschen Liga auf Platz neun rangiert, wurde von Betis nach einer dramatischen heimischen Revanche gestürzt.

Bragai wird von den Rangers herausgefordert, die Prags Sparta um den zweiten Platz in der Hauptgruppe geschlagen haben. Das gelang dem schottischen Meister bereits in den Playoffs gegen Dortmund und zuletzt CZ Belgrad.

Nach dem Ausscheiden von Leverkusen und Patrick Schik im Halbfinale trifft Bergamo Atalanta in Leipzig auf einen weiteren Bundesligisten. Der amtierende deutsche Vizemeister erreichte das Viertelfinale, nachdem die UEFA Moskaus Spartak aus der russischen Militärinvasion in der Ukraine ausgeschlossen hatte.

Die ersten Viertelfinalduelle finden am 7. April statt, Revanche in einer Woche. Die Halbfinals finden am 28. April und 5. Mai statt. Der Sieger der European League wird im Finale am 18. Mai in Sevilla ermittelt.

Vollständige Auslosung für das Viertelfinale der European League:

April, CTK

Auf Facebook teilen




Auf Twitter teilen


Auf LinkedIn teilen


Drucken



Kopieren Sie die URL




Abgekürzte Adresse





Schließen




Stephan Fabian

"Speck-Liebhaber. Hipster-freundlicher Alkohol-Ninja. Lebenslanger Web-Fan. Reiseexperte. Kaffee-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.