Lecco. „Champions of Growth“ BrandOn unter den Top 30 in Italien

Lecco. „Champions des Wachstums“

BrandOn unter den Top 30 in Italien

Das von Paola Marzario aus Lecco gegründete Unternehmen hat seinen Umsatz in 5 Jahren um das Sechsfache gesteigert: „Technologie und Innovation, der Schlüssel zum Wohlbefinden“

Innerhalb von fünf Jahren hat es seinen Umsatz versechsfacht, seine Mitarbeiterzahl fast verdoppelt und gehört heute zu den italienischen Unternehmen, die die Entwicklung des Landes vorantreiben. Die Rede ist von BrandOn, dem digitalen Unternehmen, das Produkte und Marken (insbesondere Fashion und Home & Living, aber im Laufe der Jahre die Segmente Beauty, Sportartikel und Spielzeug) auf den wichtigsten internationalen E-Commerce-Plattformen vermarktet. KMU.

Die von der Firma Lecco gegründete Geschäftsrealität Paola marzario deshalb ist es eine Referenz auf nationaler Ebene, dank absolut wichtiger Zahlen, wie sie das Ranking des Deutschen Instituts für Qualität und Finanzen (ITQF) hervorhebt. Diese hat in Zusammenarbeit mit Repubblica Affari e Finanza die 600 einflussreichsten Unternehmen für die italienische Entwicklung in den letzten drei Jahren ausgewählt: BrandOn hat in Umfragen Platz 32 im „Growth Champions 2022“-Ranking der führenden unabhängigen Körperschaft Europas erobert. Qualität.

Das Ranking des Sektors, das jetzt in seiner vierten Ausgabe stattfindet, hat 600 Spitzenleistungen der italienischen Wirtschaft ausgewählt, die trotz eines sehr komplexen makroökonomischen Rahmens in den drei analysierten Jahren ein erhebliches Wachstum verzeichnen konnten. Der Gesamtumsatz der letzteren stieg im Jahr 2020 im Vergleich zu 2017 um 50%. Dieselben Realitäten schufen im gleichen Zeitraum fast 30.000 Arbeitsplätze.

Im Detail von BrandOn (mit Büros in Mailand und Neapel) war das Wachstum im Analysezeitraum zumindest stürmisch, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Jahresdurchschnitt von 86,29 % handelt. Der Umsatz ist in diesem Zeitraum von 4.955 auf über 32 Millionen Euro gestiegen, während die Mitarbeiter von 19 auf 34 gestiegen sind.

„Die Rückkehr zu den großartigen 600 ist ein sichtbarer und offizieller Beweis für den Geschäftserfolg und gleichzeitig eine konkrete Gelegenheit, Unternehmertum zu demonstrieren, neue Geschäftsmöglichkeiten, Talente und Investoren zu gewinnen“, sagte Christian Biecker, ITQF-Direktor. Auf der Liste der Wachstumschampions zu stehen, steigert nicht nur das Wissen und die Reputation des Unternehmens als Arbeitgeber, sondern gibt potentiellen Mitarbeitern auch die Vorstellung von großartigen Zukunftsperspektiven. Die ausgewählten Unternehmen haben Anspruch auf das entsprechende ITQF-Gütesiegel ».

„Es ist ein Ziel, das uns sehr stolz macht – sagt Paola Marzario, Präsidentin der BrandOn Group –, als eines der ersten italienischen Unternehmen anerkannt zu werden, die in Italien ein signifikantes Wachstum verzeichnet haben und die Entwicklung unseres Landes positiv beeinflusst haben Innovation, Die Chancen und das Wohlergehen der Italiener standen schon immer im Mittelpunkt unserer Mission und trotz der Schwierigkeiten, die in der intensivsten Zeit der Pandemie aufgetreten sind, konnten wir uns dank Flexibilität und die Fähigkeit zur Diversifizierung. der strategischen Linien der BrandOn Group. Tatsächlich haben wir das Jahr 2020 mit einem Umsatz von mehr als 32 Millionen Euro abgeschlossen, 54 % mehr als im Vorjahr mit einem EBITDA von mehr als 1,7 Millionen Euro (+ 70 %) und einem Nettogewinn von mehr als 300 Tausend Euro. Neben der wirtschaftlichen Komponente fördern wir den im Unternehmen arbeitenden Nachwuchs und erhöhen die Zahl der Neueinstellungen ».


© REPRODUKTION VORBEHALTEN

Andere Artikel

Meistgelesene Artikel

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.