Milan-Transfermarkt, mögliches Interesse an Nunkunk

Verstärken Sie die Aufstellung, die dem Trainer zur Verfügung steht Stefan Pioli. Es ist die Absicht von Milan, der auf dem Transfermarkt arbeitet, den Anforderungen von Rossoneris Trainer gerecht zu werden, damit er in der nächsten Saison eine führende Rolle spielen kann.

Mit einem möglichen Besitzerwechsel sinken die Aussichten für Transfermarkt. Das Management des AC Mailand möchte den Trokar mit einem durchschlagenden und qualitativ hervorragenden Titel stärken, der die Qualität der Offensivabteilung steigern kann. Laut den neuesten Transfermarktnachrichten Teufel Kandidatur verfolgen Christoph NkunkuMittelfeldspieler der französischen Nationalmannschaft Leipzigdie in Deutschland unter Kennzeichenverwaltung regelrecht explodierte Tedesco.

Der Rossoneri Club würde die Situation der französischen Talente genau beobachten, schätzt ca 70 Millionen Euround zum Beispiel einige der besten Clubs Europas Manchester United dass bei der Ankunft auf der Bank aus Den Haag, er könnte sich entscheiden, sich auf neue Profile zu konzentrieren, aber sie haben eine großartige Qualität und Persönlichkeit.

Nächste Nkunkuil Teufel es überwacht auch andere Profile, wie z Alan Sen-Maksiminsdraußen Newcastle, die bereits in der vorherigen Transfermarktsitzung besprochen wurde. Die Kosten für das Tag sind in Anbetracht dessen viel niedriger Elstern Sie fragen nach einer Figur 30 Millionen Eurodie 97. Klasse zu beginnen.

Schließlich, was den Angriff betrifft, die Kandidatur Divoks Origi von Liverpoolaber achten Sie auch auf die Spur, die zu führt Sebastian HallerStürmer von Côte d’Ivoire dell’Ajax auch im Sucher dell’Inter.

Milan, Ilics Vorstellung von einem Mittelfeldspieler

Neben möglichen Angriffen im Angriff, Mailand daran arbeiten, den verfügbaren Mittelfeldspieler zu verstärken FässerAbschied nehmen von Frank Cassia.

Aus diesem Grund würde das Management von Rossoneri die verschiedenen Profile überwachen, die gut in das Projektprojekt passen können Teufel. Zusätzlich Renato Sánchez aus LilleDas wäre auch immer noch das Ziel Nummer eins unter den folgenden Profilen Ivan IlicSerbischer MittelfeldspielerHella Verona die mit einem hohen Maß an Business Continuity geführt wird Igor Tudor.

Der Kartenpreis beträgt ca 15 Millionen Euromit Rossoner, der sich mit dem verdienten Geld für den nächsten qualifiziert Champions Leaguekönnte beschließen, die Klasse 2001 aufzunehmen. Die Gefahr entsteht durch das Interesse anderer italienischer Top-Klubs an dem ehemaligen Mittelfeldspieler. Stadt Manchester. Tatsächlich wäre Veronas Talent auch so Neapel undAtalanta.

© REPRODUKTION VERBOTEN







Amal Schneider

"Dezent charmanter Speck-Experte. Typischer TV-Vorreiter. Leidenschaftlicher Zombie-Liebhaber. Extrem introvertiert. Web-Praktiker. Internetaholic."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.