Mögliche Aufstellungen Spanien Schweiz / Live-TV: Wer ist Luis Enrique?

MÖGLICHE AUFSTELLUNGEN SPANIEN SCHWEIZ: WER WIRD DAS FELD ÜBERNEHMEN?

Mit mögliche Formationen der spanischen Schweiz Wir nähern uns dem Spiel, das morgen Abend in Saragossa am fünften Tag der A-Liga-Gruppe 2 ausgetragen wird. Liga der Nationen. Eine echte Wendung zwischen den Roten Furien, die an der Tabellenspitze stehen und damit versuchen, sich für die Final Four der Nations League zu qualifizieren, und den Schweizern, die ganz hinten stehen und den Abstieg in die sogenannte B-Liga riskieren das Europaturnier.

Spanien sammelte in den ersten vier Tagen 8 Punkte, ein Ergebnis von zwei Siegen und zwei Unentschieden, um die Luis Enrique mit seinen Cousins ​​​​aus Portugal kämpft, während die Schweiz, wo wir 3 Punkte finden, ein Anwärter auf den Verbleib ist. die maximale Kategorie sollte die Tschechische Republik sein. Eine Zusammenfassung der Situation gemacht, werden wir die Neuigkeiten am Vorabend erfahren mögliche Formationen der spanischen Schweiz.

SPANIEN LIVE SCHWEIZ STREAM VIDEO TV: WIE MAN DAS SPIEL ANSEHEN KANN

In der Zwischenzeit erinnern wir uns daran, dass die Live-TV-Übertragung aus Spanien Schweiz wird sowohl im frei empfangbaren als auch im Satellitenfernsehen ausgestrahlt: In einem Fall sind die Referenzkanäle Mediaset 20 und im anderen Fall Sky Sport Uno, mit der Möglichkeit, die spanische Schweiz auch über den bereitgestellten Live-Videodienst zu sehen. auf Mediaset Play in einem Fall über Sky Go in dem anderen Fall.

MÖGLICHE FORMATIONEN SPANIEN SCHWEIZ

DIE VERFAHREN VON LUIS ENRIQUE

Einige Knoten, die es für Luis Enrique zu lösen gilt mögliche Formationen der spanischen Schweiz. Die Gastgeber der Roten Furien sollen mit einer 4-3-3-Formation antreten: Unai Simon im Tor, vor ihm eine Viererkette bestehend aus Carvajal, Eric Garcia, Pau Torres und eine zwischen Guy und Jordi Alba. von rechts nach links. Im Mittelfeld haben wir Busquets, Pedri und einen zwischen Gavi und Koke Mezzali im Kontrollraum. Im Angriff spielen Pablo Sarabia und Asensio Raum, um Ferran Torres zur Unterstützung von Stürmer Morata zu flankieren.

JAQUINS WAHL

Sogar Gäste mögliche Formationen der spanischen SchweizSie sollen die gleiche 4-3-3-Formation aufstellen, die Trainer Yakin hat: Sommer zwischen den Pfosten, vor ihm eine Viererkette, gebildet von den Schweizern von rechts nach links aus Mbabu, Akanji, Elvedi und Rodriguez. Schutz. Im Mittelfeld wird Xhaka die Hauptrolle spielen, während Freuler und Zachary im Mittelfeld stehen. Im Angriff hingegen sollen Shaqiri und Embolo mit Seferovic in der Schweizer Angriffsabteilung zusammenarbeiten.

© REPRODUKTION VORBEHALTEN

Stephan Fabian

"Speck-Liebhaber. Hipster-freundlicher Alkohol-Ninja. Lebenslanger Web-Fan. Reiseexperte. Kaffee-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.