Nach dem Kauf weiterer Aktien kontrolliert Delivery Hero mehr als 80 % von Glovo

Plattform für die Lieferung von Speisen nach Hause Lieferheld hat zugestimmt, weitere 39,4% der Anteile an Glovo zu erwerben, was es zu einem Hauptaktionär des spanischen Unternehmens macht, das mehr als 80% des Grundkapitals beträgt, teilte das Unternehmen in einer Erklärung mit.

Die Operation, die voraussichtlich im zweiten Quartal des Jahres abgeschlossen wird, und die nach Erhalt der entsprechenden Genehmigungen gerade begonnen hat, wird durch den Austausch neuer Delivey Hero-Aktien gegen Glovo-Aktien durchgeführt.

Glovo droht eine Rekordstrafe von 50 Millionen Arbeitslosen, die seine Lebensfähigkeit gefährdet

Manuel Anhels Mendess

„Als in Europa geborene Technologie-Champions werden Delivery Hero und Glovo durch tiefe Liefererfahrung und geografische Präsenz ergänzt. Die beiden Unternehmen teilen eine gemeinsame Leidenschaft für mehrere Kategorien von Lieferung und schnellen Verkauf sowie ihre Vision. Delivery Hero und Glovo sind die Gründer des European Purpose Project und führen den europäischen Diskurs über die Zukunft der Plattformarbeit“, erklärt Delivery Hero.

Der deutsche Lebensmittelzulieferer gab an, seit Jahren mit rund 44% Großaktionär von Glovo zu sein, so dass dieser neue Betrieb ermöglicht es Ihnen, den Anteil von 80% zu überschreiten von einem katalanischen Unternehmen.

Um seine Position in Glovo zu stärken, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt und behördliche Genehmigungen in den verschiedenen Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist, erforderlich sein, was jedoch voraussichtlich am Ende der Fall sein wird. für das zweite Quartal 2022.

Foto: Glovo Lieferroboter.  (M. Maklouline)
Glovo checkt „Fahrer“ ohne Arbeitsprobleme: So funktionieren Varsavsky-Lieferroboter

Michael McLowins

Delivery Hero gab bekannt, dass die verbleibenden Aktionäre der Operation beitreten können, bevor sie geschlossen wird, und erklärte, dass sie im Austausch für die Titel von Glovo Aktien ihres Unternehmens abgeben wird, die umbenannt und zum Wechselkurs der übernommenen gegen andere Glovo eingetauscht werden Begleitung.

„Nach der Schließung wird Glovo seine bestehende Marke und Plattform unter seinem aktuellen Managementteam weiterführen, das von zwei Gründern geleitet wird, die weiterhin in Glovo investieren werden. Zusammen mit Delivery Hero werden sie gemeinsame Technologien verwenden, um die Effizienz weiter zu verbessern und das Produkt zu beschleunigen.“ Entwicklung“, erklärten sie von Delivery Hero.

Foto: Glovo-Lieferant, Dateibild.  (EFE / Huans Karloss Hidalgo)
„Rider“ kommen in der Stadt an: So wächst Glovo in Spanien und zieht Freiberufler an

Mario Eskribano Michael McLowins

Die Operation wurde finanziell beraten JP Morganswährend Cuatrecasas ist als Rechtsberater für Delivery Hero tätig. Morgan Stanley fungierte als Finanzberater und Latham & Watkins als Rechtsberater für Verkaufsaktionäre, während Uría Menendes Glovo beraten hat.

Nicolas Östberg, CEO und Mitbegründer von Delivery Hero, sagte, das Team seines Unternehmens habe Glovo jahrelang „bewundert und unterstützt“.

„Ich glaube, dass unser Potenzial ungenutzt ist, und ich bin froh, einen Partner gefunden zu haben, der unseren Ambitionen und unserer Kultur entspricht und dieses Abenteuer, das wir begonnen haben, weiterhin unterstützen, um Innovationen voranzutreiben, unser kategorieübergreifendes Angebot zu stärken und Mehrwert zu schaffen. an alle unsere Stakeholder und die Branche“, sagte Ócar Pierre, CEO von Glovo.

Roswitha Pohl

"Bier-Evangelist. Alkohol-Ninja. Leidenschaftlicher Zombie-Liebhaber. Zukünftiges Teenie-Idol. Musikfan. Popkultur-Kenner."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.