Portugal ist das drittbeliebteste Land der Europäer, um Ostern zu verbringen

Erholung von Besichtigung Es ist eine Tatsache. Nach zwei harten Jahren der Pandemie scheint das Vertrauen, zu reisen und die Ferien zu genießen, vollständig zurückgekehrt, und dies wurde von der Flug- und Hotelsuchmaschine Jetcost bestätigt, in der die Flugsuche um 150 % gestiegen ist, während die Suche nach Hotels um 150 % gestiegen ist stieg in den ersten drei Monaten dieses Jahres um 210 %. sucht nach Ostern sind bereits auf einem ähnlichen Niveau wie 2019. Darüber hinaus verbringen die Nutzer 30 % mehr Zeit damit, nach anderen Lösungen, Budgets und alternativen Terminen zu suchen, was zeigt, dass ein echteres Interesse und eine entschlossene Absicht besteht, zu reisen und ein gutes Angebot zu finden.

Ein großer Teil der Europäer, die sich entschieden haben, während der Karwoche im Jahr 2022 zu reisen, werden dies aufgrund des hohen Impfniveaus der Bevölkerung, des Rückgangs der Inzidenz und der weniger gefährlichen Natur der Ómicron-Variante sowie unseres Klimas in Portugal tun , der kulturelle Reichtum, Brauchtum und religiöse Feste, dazu unsere Gastronomie, gute Hotels und Infrastruktur. Zusammen sind wir nach Spanien und Italien das drittbeliebteste Land, um diese Ferien zu verbringen.

Die Daten, die die Ergebnisse der Flugsuche zu Ostern 2022 analysieren, zeigen, dass sich die überwiegende Mehrheit für entschieden hat Lissabon, die von spanischen, deutschen, italienischen und holländischen Reisenden zur begehrtesten Stadt und von Briten und Franzosen zur zweitbegehrten Stadt geworden ist. Ein weiteres portugiesisches Reiseziel, das die Anziehungskraft einer Großstadt mit ihrem kulturellen Reichtum und ihrer renommierten Gastronomie verbindet, ist die Hafendie Stadt, die von Franzosen am meisten besucht wird, die zweite von Spaniern, Deutschen und Italienern und die dritte von Briten.

Was die Inseln betrifft, Madeira Es scheint der Liebling der europäischen Touristen zu sein, da es das dritte von den Spaniern und das vierte von den Franzosen, Engländern, Deutschen, Italienern und Holländern gewählte ist. Die andere große Insel des Archipels, die von Porto SantoEs belegt den sechsten Platz in den Präferenzen der französischen, britischen, deutschen und italienischen Touristen und den siebten Platz unter den Spaniern und Holländern.

Auf der anderen Seite die Azoreninsel San Miguel Platz fünf in Bezug auf die Präferenz von Spanisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch und Niederländisch, gefolgt von Dritter, von den Spaniern und Niederländern auf Platz sechs und von Franzosen, Briten, Deutschen und Italienern auf Platz sieben gewählt. die Insel von Schnabel Es ist das achthäufigste von Briten, Deutschen, Italienern und Niederländern, das neunte von den Franzosen und das zehnte von den Spaniern.

DAS faial Es ist auch gut positioniert, da es das achtbeliebteste Reiseziel für Franzosen und das neunte für Spanier, Engländer, Deutsche, Italiener und Niederländer ist. Auf der anderen Seite, Santa Maria Es ist das zehnte Lieblingsziel der Italiener und das elfte der Spanier, Franzosen, Deutschen und Holländer. Endlich, Blumenwer von den Spaniern als achter ausgewählt wird, um ein paar Tage zu verbringen, und als zehnter von den Franzosen, Engländern, Deutschen und Holländern. Sankt Georg gehört zu den Vorlieben der Spanier und Franzosen – trotz der jüngsten Eskalation der seismischen Aktivität – und der Insel gebogen bei den Briten.

Das transparente Wasser der Azoreninseln, ihre dichte Vegetation und ihre Vulkanlandschaften haben zusammen mit der Wiedereröffnung neuer Direktflüge aus verschiedenen europäischen Städten die Ankunft von Touristen in diesem Paradies mitten im Atlantik deutlich verbessert. Ein weiteres bei Europäern beliebtes Sonnen- und Strandziel ist Pharaodie erste von britischen Reisenden, die zweite von den Holländern, die dritte von den Franzosen, Deutschen und Italienern und die vierte von den Spaniern am meisten nachgefragte wurde.

später zu lesen
Beginnen Sie sicher mit der Planung Ihres Familienurlaubs an der Algarve im Hotel Ondamar und im MiniGolf Adventure Park (… weiterlesen hier)

Portugal ist nicht nur das beliebteste Urlaubsziel der Europäer, sondern auch der Portugiesen. Sechs portugiesische Städte, die zu den 20 beliebtesten gehören, um diese Tage der Ruhe und Freizeit zu verbringen, wobei Lissabon und Porto die ersten beiden Plätze belegen, gefolgt von São Miguel (4), Madeira (5), Faro (15) und Terceira ( sechzehn). ). Darüber hinaus sind die Hauptstädte und Großstädte der wichtigsten europäischen Länder die Reiseziele, die die besten Plätze auf der Liste einnehmen, mit Paris auf dem dritten Platz, Barcelona auf dem sechsten, Amsterdam auf dem siebten, Madrid auf dem achten, Rom auf dem neunten und London auf dem zehnten, Genf auf dem zwölften, Liverpool auf dem dreizehnten oder Mailand auf dem vierzehnten. Wer sich für Fernziele entschied, entschied sich für São Paulo auf Platz 11 und Rio de Janeiro auf Platz 20.

Städte, die von den Portugiesen am meisten gesucht werden, um Ostern 2022 zu verbringen

1.Lissabon
2. Hafen
3. Paris
4. São Miguel
5. Madeira
6. Barcelona
7. Amsterdam
8. Madrid
9. Rom
10. London
11. São Paulo
12. Genf
13. Liverpool
14. Mailand
15.Leuchtturm
16. Drittens
17. Luxemburg
18. Brüssel
19. Zürich
20. Rio de Janeiro

Ignazio Ciarmoli, Marketingleiter von Jet-KostenEr ist der Ansicht, dass „nach diesen zwei schwierigen Jahren der Pandemie wieder Normalität in unser Leben zurückkehrt und damit auch die Reiselust der Europäer.“ „Es ist eine großartige Nachricht, feststellen zu können, dass das Interesse der Touristen an Portugal zu Ostern wieder einmal anhält. Portugiesische Städte sind nach wie vor die wichtigsten Touristenziele der Welt, in denen die im Vergleich zu anderen Städten guten Preise, ihr kultureller Reichtum, ihre Strände, ihre Bräuche an diesen Tagen, ihre exquisite Gastronomie und ihre guten Hotels und Infrastrukturen weiterhin bestehen zieht viele Touristen an. Portugal ist das dritte Land, das von Europäern in der leistungsstarken Suchmaschine Jetcost am meisten gesucht wird, um ein paar Tage frei zu verbringen. Es ist in der Tat nicht verwunderlich, dass die Portugiesen ihnen zustimmen, nachdem sie auch ihre Städte ausgewählt haben, um die Karwoche im Jahr 2022 zu verbringen.“

Helene Ebner

"Preisgekrönter Leser. Analyst. Totaler Musikspezialist. Twitter-Experte. Food-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.