Spanien und Deutschland arbeiten daran, eine gemeinsame digitale Identität zu schaffen, um Online-Verfahren zu erleichtern Technologie

Die digitale Identität Europas ist der Realität ein Stück näher gekommen. Die Europäische Union verspricht seit einiger Zeit, eine Art digitales Wallet der Gemeinschaft zu schaffen, so etwas wie eine virtuelle Karte, mit der Sie Aktionen bestätigen können online die bisher die Einführung von DNI oder anderen offiziellen Dokumenten erforderte. Dieses Wallet würde sowohl den Verhandlungen mit dem öffentlichen Sektor als auch dem Abschluss von Dienstleistungsverträgen im privaten Sektor dienen und soll nach Brüssel selbst bis September 2022 einsatzbereit sein.

Spanien und Deutschland haben heute eine Vereinbarung über den Start eines Pilottests bekannt gegeben, um die „Lebensfähigkeit eines dezentralen und grenzüberschreitenden digitalen Identitätsökosystems auf der Grundlage einer autarken Identität“ zu testen. Mit anderen Worten, Madrid und Berlin werden ihre Arbeit in diesem Bereich teilen, um eine europäische digitale Identität zu fördern.

Sowohl die deutsche Staatssekretärin für Digitalisierung Dorothy Bar als auch ihr spanischer Kollege Karme Artigas betonten bei einem digitalen Treffen mit Journalisten, dass die beiden Länder keine Einigung erzielt hätten. Tatsächlich ist die Idee, dass mehr enthalten ist, und beide Führungskräfte arbeiten bereits daran.

Die Vereinbarung sieht auch die Einrichtung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe für digitale Identität vor, die die technischen, regulatorischen und operativen Fragen des Projekts untersucht und regelmäßig die Ergebnisse seiner Fortschritte vorstellt. Auf die Frage, warum es eine Vereinbarung mit Spanien über solche Merkmale gegeben habe, sagte Herr Bere, dass die beiden Länder eine gemeinsame Vision davon hätten, wie die digitale Identität aussehen sollte, und dass Spanien bei der Entwicklung „souveräner und dezentraler Identifikationssysteme“ führend sei.

Konkrete Pilotfälle wurden noch nicht berücksichtigt. Angesichts der Bedeutung des Tourismus in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern sind die Verfahren zum Einchecken in einem Hotel zum Nachweis des gültigen Führerscheins bei der Anmietung eines Autos oder der Eröffnung eines Bankkontos ein Beispiel.

Das Ziel der EU beim Aufbau einer gemeinsamen europäischen Identität besteht darin, den Bürgern zu ermöglichen, ihre Identität sicher zu teilen, ohne die Kontrolle zu verlieren. „Die Schaffung eines sicheren digitalen Umfelds ist einer der wichtigsten Hebel für die Mitgliedstaaten und die Europäische Union insgesamt, um das Potenzial unserer Wirtschaft und des europäischen Binnenmarkts in der digitalen Welt auszuschöpfen“, sagte er. Gemeinsame Verlautbarung.

„Menschen brauchen ihre eigenen Daten und ihre eigene Identität“, sagte Karme Artigasa, Spaniens Staatssekretär für Digitalisierung und künstliche Intelligenz. „Die Kooperation, die wir heute mit Deutschland auf dem Weg zu einer digitalen Identität starten, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg Europas zur Datensouveränität.“

Sie können EL PAÍS TECNOLOGÍA folgen unter Facebook und Twitter oder melden Sie sich hier an, um unsere zu erhalten Newsletter-Semanal.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.