Sportstaatsanwalt Mino Raiola ist nicht tot

28. April 2022 viele geprüft journalistisch haben Nachrichten über den Tod eines italienischen Sportanwalts veröffentlicht Mino Raioladie sich um die Interessen einiger der wichtigsten Fußballer der Welt kümmert, wie z Zlatan Ibrahimovich, Erlings Holland, Janluji Donaruma Und Paul Pogba.

Das sind Fake-News.

Am 28. April 2022, 14.41 Uhr, starb Mino Raiola nicht, wie die Staatsanwaltschaft selbst mitteilte twittern veröffentlicht am Nachmittag des 28. April 2022 aus seinem offiziellen Profil, das lautet: „Meine Gesundheit, für diejenigen, die sich fragen: wütend, weil sie mich zum zweiten Mal in 4 Monaten getötet haben. Ich scheine aufstehen zu können. “

Bereits im Januar letzten Jahres eine deutsche Zeitung Bild er hatte sich gemeldet Raiola befindet sich in ernstem Zustand und liegt auf der Intensivstation, Informationen Ablehnungen aus der Staatsanwaltschaft. Aus diesem Grund wiederholt sich die Geschichte seit vier Monaten, und dieses Mal mischte sich Alberto Zangrillo, Leiter der Anästhesie- und Intensivstation von San Rafael, wo der Staatsanwalt im Krankenhaus liegt, ein, um auf Twitter über Raiolas Zustand zu sprechen. er wusste: „Ich bin empört über die Anrufe von Pseudo-Journalisten, die über das Leben eines Kämpfers spekulieren.“

Klicke hier um den Facta-Newsletter zu abonnieren
Jeden Samstagmorgen erhalten Sie das Beste aus unserer Arbeit

Stephan Fabian

"Speck-Liebhaber. Hipster-freundlicher Alkohol-Ninja. Lebenslanger Web-Fan. Reiseexperte. Kaffee-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.