Sprachtraining für Unternehmen

Ein Mitarbeiter, der Fremdsprachen beherrscht, unterstützt den Betrieb und die Vorführung des Unternehmens. Globalisierung, Internet, effiziente Logistik – das sind einige Aspekte moderner Unternehmen, die auch eine Chance für ihre Entwicklung sind. Aber auch der beste Plan wird ohne ein Team, das sich beispielsweise um internationales und universelles Englisch kümmert, nicht umgesetzt – das Übersetzungsbüro wird im Alltag nicht funktionieren. Hier hilft Sprachtraining für Unternehmen. Was ist wissenswert über sie?

Ein Sprachkurs, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist

Das ist zunächst einmal zu betonen Sprachtraining für Unternehmen ist eine Investition in die Zukunft. Die Beherrschung von Englisch, Deutsch oder einer anderen Sprache – je nach Profil des Unternehmens und seiner Darsteller – wird in vielen Situationen sicherlich nützlich sein, um die Übersetzung von Unternehmensdokumenten, die Beantwortung von E-Mails oder Telefonanrufen zu vereinfachen. Ein zusätzlicher Bonus ist die Möglichkeit, die Beziehung zwischen den Mitarbeitern zu belasten, eine Atmosphäre der Zusammenarbeit zu schaffen und sich gegenseitig zu motivieren.

Aber wie passt man sich an den Schulungsbedarf an?

  • Bestimmen Sie, welche Sprache die Mitarbeiter lernen sollen

Englisch hat einen internationalen und bekannten Status, aber das bedeutet nicht, dass es in jedem Fall die optimale Wahl sein wird. Es ist möglich, dass Deutsch, Französisch oder Italienisch es Ihnen ermöglichen, neue Märkte zu entdecken oder Ihre Präsenz auf denjenigen zu betonen, auf denen Sie bereits tätig sind.

Das Sprachenlernen beginnt in der Regel mit einem Audit, bei dem ein Spezialist den Beförderungsgrad Ihrer Mitarbeiter bewertet. Er wird überprüfen, wie gut sie wissen, wie man Unternehmensdokumente übersetzt, und wie sicher sie sich in der direkten Kommunikation, beispielsweise am Telefon, fühlen werden. Auf dieser Grundlage wird es möglich sein, ein Curriculum zu entwickeln und Ziele zu setzen.

  • Betonung praktischer Fähigkeiten

Die traditionelle Schulbildung basiert immer noch zu oft auf dem Auswendiglernen von Regeln getrennt von praktischen Fertigkeiten. Wählen Sie einen Englischkurs mit Schwerpunkt auf alltäglicher Kommunikation.

Nutzen Sie das Online-Formular, wenn Ihr Unternehmen in mehrere Niederlassungen aufgeteilt ist oder Mitarbeiter in diesem Bereich tätig sind. Die stationäre Option kann im Firmengebäude oder am Hauptsitz der Sprachschule in Anspruch genommen werden.

Planen Sie die Wirkung – was interessiert Sie?

Sprachkurse können auf verschiedene Arten unterrichtet werden: einzeln oder in Gruppen, stationär oder online, mit einem polnischen Sprachlehrer oder einem Muttersprachler. Jede Methode hat ihre Vorteile und die richtige Wahl ist oft eine Frage der Wahl. Das Wichtigste ist der Lernerfolg.

Führen Sie vor Beginn eines Kurses und eines Schulungsunternehmens ein Sprachaudit durch, um festzustellen, welche Ergebnisse Sie erzielen möchten. Kümmert es dich Übersetzung von Firmendokumenten musste es nicht von einem Übersetzungsbüro gemacht werden? Haben Buchhaltungsdokumente wie Übersetzungen von Einkommensteuerbüchern oder Website-Texten Priorität? Möglicherweise müssen Sie sich ohnehin mit der Notwendigkeit auseinandersetzen, einen beeidigten Übersetzer hinzuzuziehen, aber wenn keine beglaubigte Übersetzung erforderlich ist, kümmern sich die Mitarbeiter selbst darum. Reicht die allgemeine Sprache aus oder benötigen Sie Kenntnisse der Branchenphrasen?

Der Ausbilder überwacht ständig Ihre Fortschritte und Sie erhalten seine Analyse im Formular Prüfbericht. Auf dieser Grundlage lässt sich das Programm leichter optimieren.

Zusammenfassung

Heutzutage ist es schwierig, einen effektiven Businessplan zu erstellen, wenn das Team nicht mindestens eine Fremdsprache beherrscht. Auch wenn das Übersetzungsbüro kooperiert, lässt sich die Notwendigkeit, Englisch zu sprechen, nicht vermeiden. Corporate Training ist eine großartige Gelegenheit zur Weiterentwicklung sowie ein persönlicher Vorteil für Ihre Teamkollegen.

Marlene Köhler

"Alkoholliebhaber. Problemlöser. Allgemeiner Popkultur-Junkie. Musikkenner. Engagierter Organisator. Bier-Ninja. Unruhestifter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.