Alle TV-Programme vom 5. bis 11. Februar 2022

Jede Woche, puremedias.com lädt Sie ein, sich mit den Programmplänen der französischen Sender vertraut zu machen, die in drei Wochen in Kraft treten. Entdecken Sie neben den Bonussen für die vier historischen Kanäle eine Auswahl der am meisten erwarteten Bonusse sowie Programmänderungen im zweiten Teil des Abends oder tagsüber auf allen Kanälen. Hier ist unsere wöchentliche Auswahl von Samstag, 5. Februar bis Freitag, 11. Februar 2022.

Lesen Sie auch

Fernsehprogramme

Leonardo: France 2 startet am Montag, den 7. Februar, eine Reihe von Veranstaltungen für den Künstler

"Die goldene Familie"  : Spezielle Promi-Primetime auf TF1 am Samstag, den 5. Februar

Fernsehprogramme

„Golden Family“: eine besondere Promi-Primetime auf TF1 am Samstag, 5.

"Peking-Express"  : Staffel 15 geplant für Donnerstag, den 10. Februar auf M6

Fernsehprogramme

Beijing Express: Staffel 15 geplant für Donnerstag, den 10. Februar auf M6

Samstag, 5. Februar 2022

Prime
TF1: „Golden Family“, Unterhaltung wird von Kamila Kombala geboten
Frankreich 2: „Kinder des Fernsehens“, Unterhaltung Loran Rukier zum Thema „50 Jahre Spiele im Fernsehen“
Frankreich 3: „Police de Caractères“, französische Serie, Regie Gabriel Aghion mit Clémentine Célarié und Xavier Robic (unveröffentlicht)
Frankreich 5: Echappées belles, präsentiert von Jerome Pitorin über „Village to Village in Southern Corsica“ (unveröffentlicht)
M6: „Into the Wild“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Sean Penn mit Emil Hirsch
Abflüsse:
„Lego Masters USA: Brick Kings“ wird von Will Arnet unterhalten

Und auch :
Frankreich 2:
15:05 Irland/Wales und 17:35 Schottland/England im Six Nations Tournament (live)

Sonntag, 6. Februar 2022

Prime
TF1: Alibi.com, ein französischer Film von Philip Lasso und Tarek Boudali
Frankreich 2: „Fête de famille“, ein französischer Film unter der Regie von Cedric Caen und Catherine Denev (nicht veröffentlicht)
Frankreich 3: The Morse Investigations, Staffel 8 der britischen Serie von Sean Evans und Roger Allam (nicht veröffentlicht)
Frankreich 5: „C dans l’air: Presidential Special“, präsentiert von Caroline Roure (live)
M6: Magazin Forbidden Zone, präsentiert von Ophelia Mancier zum Thema „Wirtschaftlich, komfortabel und umweltfreundlich: Frankreichs neue Lieblingshäuser“ (unveröffentlicht)
Kunst:
„Dead End“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Brian de Palma mit Alu Pachino und Sean Penn

Und auch :
Frankreich 2:
15:50 Frankreich / Italien im Rahmen des Six Nations Tournament (live)

Montag, 7. Februar 2022

Prime
TF1: „I Promise You“, Staffel 3, Staffeln 3 und 4 der französischen Serie unter der Regie von Reno Bertrand mit Camille Lou und Hugo Becker (unveröffentlicht)
Frankreich 2: Leonardo, eine internationale Koproduktion von Frank Spotnik und Steve Thompson mit Aidan Turner (nicht veröffentlicht)
Frankreich 3:
„My Unknown“, ein französischer Film unter der Regie von Hugo Gélin mit François Civil und Josef Jeep (nicht veröffentlicht)
Frankreich 5: „Sur le front“, Hugo Clements Magazin zu „Valentinstag: Was verbirgt unsere Blumensträuße?“ (nicht ausgelassen)
M6: „Rewild: Nature Deprives“, ein Dokumentarfilm unter der Regie von Thomas Zribi, Cyprien d’Haese und Alexis Bretton (nicht veröffentlicht)
Kunst
: „Pépé le Moko“, französischer Film, Regie Gilles Duvivier mit Jean Gabin
C8: „Mine de rien“, ein französischer Film unter der Regie von Matthias Mlecuzes mit Melania Bernie und Arno der Tochter
W9: „Rasta Rockett“, ein amerikanischer Film unter der Regie von John Turteltaub mit Leon Robinson
TMC:
„Thor: Ragnarök“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Taika Whiteit mit Tom Hydleston
NRJ 12:
„Kriminalität und verschiedene Fakten: Le prime en direct“, ein von Jean-Marc Morandini präsentiertes Magazin zum Thema „Gynäkologische Gewalt, Inzest, Nekrophilie: Beweise zu diesen Tabuthemen“ (live)

Und auch :
TF1:
um 23:10 „Battle of Elisee“, Dokumentarserie mit François-Xavier Menage (unveröffentlicht)

Dienstag, 8. Februar 2022

Prime
TF1:
„SWAT“, American Series 4, Series 17 und 18, Regie Jenn Turner mit Shemar Moore (Finale)
Frankreich 2:
„Animal Planet, Liebesspiele“ Wo Viertelfinale des französischen Pokals
Frankreich 3: „Alex Igo“, französische Serie, Regie Terrier Petits mit Samuel Le Bilhan und Lionel Astie
Frankreich 5: „Trout, a Fish That Can’t Be Stopped“, französischer Dokumentarfilm, Regie: Clemen Champit (unveröffentlicht)
M6: „Nightmare in the Kitchen“ von Philip Echebest von Plougonver (unveröffentlicht)
Kunst: „China: Uighur Drama“, französischer Dokumentarfilm, Regie François Reinhardt (unveröffentlicht)
C8: „Chisum“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Andrew W. McLaglen und John Wayne
W9: „Generation Hit Machine: The Evening Event“ bietet Unterhaltung für Charlie und Lulou
TMC:
Der von Martin Weil präsentierte Bericht „Les report de Martin Weill“ zum Thema „Fashion Victims, what are their new codes?“ (nicht ausgelassen)
6ter:
„After – Chapter 1“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Jenny Geys (nicht veröffentlicht)

Mittwoch, 9. Februar 2022

Prime
TF1: „Anatomy of Grey“, Staffel 5 und 6 der 17. Staffel der amerikanischen Serie von Schonda Reims mit Ellen Pompeo (nicht veröffentlicht)
Frankreich 2: „Was passiert mit meiner Familie?“, Ein Fernsehfilm unter der Regie von Helen Angela mit Sofia Essay
Frankreich 3: Magazin „Roots and Wings“, präsentiert von Carol Gasler zum Thema „Passion for Heritage: The Pirenees at the heart“
Frankreich 5:
François Busnell präsentiert La grande Bookstore.
M6: „Bienvenue chez les Bodin’s“ von Vincent Dubou und Jean-Christian Freiskiné (unveröffentlicht)
Kunst: „Ich, Christian F., 13 Jahre, Drogenabhängiger, Prostituierte“, deutscher Film, Regisseur Uli Edels mit Nati Brunckhorst
W9:
„2050 – Abfall: Können wir das Schlimmste noch vermeiden?“, Dokumentarfilm, Regie: Laure Bessi (unveröffentlicht)
TMC:
Dokumentarfilm „Nikos im wirklichen Leben, im Schatten des Lichts“, Regie: Valeria Inizana (unveröffentlicht)
Abflüsse:
„Bester Konditor: Promis“, Entertainment Season 5 Series 7 von Mercote und Norbert Tarey

Donnerstag, 10. Februar 2022

Prime
TF1: Alice Nevers, Finale der französischen Serie unter der Regie von Chris Brian mit Marina Delterm und Jean Michel Tinivelli (unveröffentlicht)
Frankreich 2: Elysée 2022, politisches Programm präsentiert von Léa Salamé und Laurent Guimier (live)
Frankreich 3:
„The Expendables 3“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Patrick Hughes mit Sylvester Stallon und Jason Stethem
Frankreich 5:
„Attila, the Hunni Dough“, französischer Dokumentarfilm unter der Regie von Loran Portess
M6: „Beijing Express: In the Land of the Golden Eagle“, Eröffnung der 15. Staffel des Spiels von Stéphane Rotenberg (unveröffentlicht)
Kunst: „Sacha“, französische, schweizerische und deutsche Serie 4 bis 6, Regie Lea Fazer mit Sofia Broustal, Tibo Evrara (Finale)
C8: TPMP XXL, präsentiert von Valeria Benaim (live)
W9: „Hurricane“, ein britischer Film unter der Regie von Rob Cohen mit Toby Kebel
TMC: „Die verrückte Geschichte von Max und Leon“, ein französischer Film unter der Regie von Jonathan Barre mit Gregory Ludig und David Marseille.
TFX: „Tattoo-Cover: Tattoo-Retter“
NRJ 12:
Héritages, ein von Jean-Marc Morandini präsentiertes Magazin zum Thema „Italian Kisses: From Gina Lollobrigid to Countess Agusta“ (unveröffentlicht)
6ter: „The Queens of the Road“, Französische Dokumentarserie Staffel 2, Serie 8 (Finale)
RMC-Erkennung: Wheeler Dealers France, Staffel 6, präsentiert von Gerry Blyenberg und Aurélien Letheux

Freitag, 11. Februar 2022

Prime
TF1: „Touristen: Die Mission eines Luxushotels“ wird von Arthur gelehrt Wo „Ninja Soldier, Hero’s Journey“, Entertainment Staffel 6 von Dennis Bronjar, Christoph Bogran und Iris Mittenere (unveröffentlicht)
Frankreich 2: „Music Wins“, unterhalten von Lorry Tillman und Olivier Minnne (live aus der Seine)
Frankreich 3: „Murders in High Savo“, ein französischer Fernsehfilm unter der Regie von Rene Manzor mit Guendolin Hamon und Tibo de Montalembert
Frankreich 5: „Hope and Glory: The War is 7“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Marius Doicov mit Sebastian Rice Edwards. Der Spielfilm, der im Rahmen von „Place au cinema“ mit Dominic Besnehard angeboten wird, wird ab sofort freitags ausgestrahlt.
M6: „E = M6: Solutions for Saving the Planet“, präsentiert von Mac Lesggy (unveröffentlicht)
Kunst: „Chevrotine“, ein französischer Fernsehfilm unter der Regie von Leticia Masone mit Elody Bouache (nicht veröffentlicht)
W9
: Zeitschrift „Enquête d’action“ moderiert von Marie-Ange Casalta zum Thema „Motorradfahrer in Paris: Jagd auf Geschwindigkeitssünder“ (unveröffentlicht)

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.