Nations League, Italien schlägt England: Es ist Zweiter in der Gruppe

Im Spiel des fünften Tages der Nations League-Gruppe 3 schlug Italien England mit 1:0. Das Ziel Raspadori bringt Erfolg in die Nationalmannschaft Trainer Mancini, der steigt auf 8 Punkte und ist nun Zweiter hinter Überraschung Ungarn, führt mit 10 Punkten nach dem 1:0-Sieg gegen Deutschland in Leipzig.

am 26.09. Die Blues besuchen die Magyaren in einer entscheidenden Herausforderung zum ersten Mal Platz und Einzug ins Final Four. Die Deutschen sind für 6 gesperrt, die Briten sind für 2 zurück und steigen in die Serie B des Wettbewerbs ab.

Das Spiel – Die Männer von Mancini beginnen mit dem Fuß auf dem Gaspedal und stehen kurz vor dem 5′-Erfolg. Dimarco kommt zu Boden, vorbei und von Skamaka geschlagen: Pope ist vorsichtig und kommt mit einer Latte davon. Das Ereignis soll in der ersten Hälfte im Wesentlichen eine isolierte Episode bleiben, die kein lebhaftes Szenario bietet. Niedriges Tempo, Teams schaffen wenig. Italien sieht aus, als würde es versuchen, etwas zu schaffen, kann aber die Löcher nicht finden: England kontrolliert den Ball, ohne einen Schuss zu versenken, und das Spiel ist blockiert. 0-0 widersteht keinem Push bis zur Pause.

Die Nationalmannschaft versucht, das Streichholz mit den Eigenschaften von Raspadori zu entzünden. Der Napoli-Stürmer wird immer mehr zum Bezugspunkt des Manövers und die Früchte werden in der 67. Minute eingesammelt. Bonucci macht einen 50-Meter-Schuss, den Raspadori mit perfekter Kontrolle bändigt. Der Napoli-Spieler kommt über rechts zurück und trifft nur den langen Pfosten: Papst geschlagen, 1:0. Das Tor entkorkte das Spiel und ließ England den Schwerpunkt anheben. Kane kommt in der 77. Minute, aber Donnarumma ist vorsichtig.

Italien findet Platz für den Neustart und landet für die Zugabe. Gabbiadini lässt sich in der 84. Minute von Popa hypnotisieren, eine Minute später rettet der Pfosten den linken Ball von Dimarco. Das Ergebnis ändert sich nicht: Italien gewinnt. (in Adncrons)

(Foto @ NazionaleItaliana-Twitter)

Klicken Sie hier, um alle Sportnachrichten zu lesen
Klicken Sie hier, um den Telegrammkanal zu abonnieren, nur Sportnachrichten

ilfaroonline.it befindet sich in GOOGLE NEWS. Um über unsere Neuigkeiten informiert zu werden, klicken Sie auf diesen Link und wählen Sie den Stern in der oberen rechten Ecke aus, um der Quelle zu folgen.

Stephan Fabian

"Speck-Liebhaber. Hipster-freundlicher Alkohol-Ninja. Lebenslanger Web-Fan. Reiseexperte. Kaffee-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.