Sieben Siege in Folge für Deutschland am Ende der „neuen Ära“ beim WM-Gipfel in Armenien

Thomas Müller sagte, Deutschland habe unter Hansi Flick eine neue Ära begonnen, nachdem sein Team am Sonntag die WM-Qualifikation in Armenien mit einem 4:1-Sieg beendet hatte. „Wir haben seit dem Trainerwechsel eine neue Ära und haben viel gute Arbeit geleistet“, sagte Miller gegenüber RTL. Deutschland ist in guter Verfassung, seit Flick Anfang des Jahres Joachim Lev übernommen hat und 31 Tore erzielt hat. sieben Siege in Folge seit der unbefriedigenden Europameisterschaft. Bereits im Oktober, in der Qualifikation für das Turnier im nächsten Jahr, führte der Sieg am Sonntag die Gruppe J mit neun Punkten Vorsprung an die Spitze der Liste. Unsere Gruppe, aber wir haben den Job gemacht und jetzt können wir es. „Es nähert sich mit Stil dem nächsten Jahr“, sagte Miller. .

In der 15. Minute erzielte Kaj Havets ein elegantes Tor für die deutsche Nationalmannschaft, indem er Jonas Hofman mit der Außenseite seines linken Schuhs traf.

Trotz fast 80%iger Ballkontrolle in der ersten Halbzeit fehlten Deutschland die Räume und versuchten sich vor der Pause klare Chancen herauszuspielen.

Sie brauchten einen Elfmeter, um ihre Führung in der Halbzeit zu verdoppeln, denn Ilka Gündogan spielte nach einem Foul an Florian Noahhaus 12 Yards.

Gündogan erzielte zu Beginn der zweiten Halbzeit ein billiges zweites Tor, als der armenische Torhüter Stanislav Buchnev seinen weichen Schuss von außen nicht traf.

Zehn Minuten später trafen die Besitzer des Courts in einem rauschenden Jubel, Henrih Mhitarjans traf, nachdem Neuhaus David Tertejan zu Boden geworfen hatte.

Deutschland behielt jedoch die volle Kontrolle und Jonas Hoffmann stellte seine Drei-Tore-Führung nach fünf Minuten mit einem geschickten Schuss in die untere Ecke wieder her.

Lesen Sie hier alle aktuellen Nachrichten, Eilmeldungen und Coronavirus-Nachrichten. Folge uns Facebook, Twitter und Telegramm.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.