Streiks in Deutschland. Der polnische Carrier spricht über die Konsequenzen

PKP Cargo habe aufgrund des Lokführerstreiks in Deutschland auf einigen internationalen Verbindungen einige Probleme, sagt Krzysztof Loss, ein Sprecher der Eisenbahngesellschaft.

Dabei handele es sich um Verbindungen, bei denen das Unternehmen mit deutschen Carriern kooperiere, erklärt er.

Der Streik erzwingt eine Änderung der Fahrtermine dieser Züge durch Deutschland. Wir informieren unsere Kunden ständig über die Situation und arbeiten mit Versendern und Empfängern zusammen, um einen effizienten Transport zu gewährleisten – versichert der Vertreter.

PKP Cargo bietet Logistikdienstleistungen an, die den Schienenverkehr (die größte Schienenfahrzeugflotte in Polen), den Straßen- und Seetransport kombinieren. Bietet eine separate Gütertransport zu mehreren tausend Kunden in Polen und der Tschechischen Republik, der Slowakei, Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Ungarn, Litauen und Slowenien.

Marlene Köhler

"Alkoholliebhaber. Problemlöser. Allgemeiner Popkultur-Junkie. Musikkenner. Engagierter Organisator. Bier-Ninja. Unruhestifter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert