Auch „elektronische“ Ritter kämpfen um Kladno

„Im ersten Jahr hatten die Mannschaften zwei Teilnehmer, letztes Jahr waren es schon drei Spieler, dieses Jahr könnten es vier sein. Sie können auch zu dritt spielen, das ist unser Fall. In der Ligarunde treten nach und nach die Einzel, Doppel und Dreier des Teams gegeneinander an, am Ende heißt es „Zwei gegen Zwei“. Wir sind eine gute Gruppe, wir kommunizieren aktiv, wir bereiten uns auf einzelne Gegner vor, wir passen Taktiken an. Das Wohl der Mannschaft wird vor allem im Doppel gebraucht.

Wir spielen Online-Turniere von zu Hause aus und streiten uns mit Konkurrenten über bestimmte Termine. Für Offline-Bikes sollen sich die Termine in der Grunex-Zentrale treffen. Da spielen wir in Shirts vor der Kamera, es gibt eine kommentierte Sendung …“

Shapovaliva belegt vor dem Entwurf den dreizehnten Platz in Übersee

Die Wurzeln des elektronischen Sports lassen sich bis in die frühen 1980er Jahre zurückverfolgen und wachsen parallel zur Entwicklung von Computerspielen. Allmählich traten die imaginären Olympischen Spiele World Cyber ​​Games oder die Weltmeisterschaft in den Sport ein. Tschechische Spieler nehmen regelmäßig teil. Die jüngsten Erfolge auf internationaler Ebene zeigen, dass die Tschechen definitiv ein Talent für Sport haben.

„Wir alle spielen für die Knights bei der NHL-Weltmeisterschaft unter der Schirmherrschaft von Electronic Arts, dem Herausgeber des Spiels. Aber bei uns dreht sich alles um uns selbst. Im Laufe der Zeit folgt dies der Enyaq League. Es beginnt mit Qualifikationsturnieren, dann folgt die „Spinne“. In zwei Abschnitten – amerikanisch und europäisch. Und im September erscheint eine neue Version der NHL, und das Karussell des Spiels beginnt von neuem.

In den letzten Jahren war E-Sport (mit oder ohne Bindestrich) die am schnellsten wachsende Branche. Obwohl es nicht zu den „klassischen“ Definitionen gehört, wurde es von der Europäischen Union und den meisten Sportverbänden als Sport anerkannt. Der Internationale Sportverband (IESF) wurde 2008 in Südkorea gegründet, der Europäische Sportverband (EEF) im vergangenen Jahr. Der Tschechische Sportverband ist eine der 23 nationalen Gründungsorganisationen.

„Ich sage, es ist ein Sport. Wenn Schach ein Sport ist, ist es definitiv ein Sport. Das Gehirn arbeitet, aber es hängt vom Allgemeinzustand ab. Die Konzentration muss durch körperliche Aktivität über mehrere Stunden ausgeglichen werden. Ich und meine Teamkollegen zum Beispiel aus Das Knights-Team spielt „nicht nur elektronisches, sondern auch ‚echtes‘ Hockey, wenn auch auf unterschiedlichen Leistungsniveaus. Wir schätzen auch keine angemessene Ernährung.“ Mihals Mikijs „May.

Experten der Deutschen Sporthochschule Köln haben kürzlich das Image von Sportlern als computerbegeisterte Teenager mit ungesundem Lebensstil erschüttert. In einer Stichprobe von 820 Spielern zeigten sie, dass sie sich tatsächlich gesünder ernähren als der Durchschnitt. Und ihre körperliche Aktivität geht über die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation hinaus. Untersuchungen zufolge verbringen sie durchschnittlich 9,5 Stunden pro Woche mit körperlicher Aktivität. Es ist bekannt, dass Spitzensportteams ihre eigenen Fitnesstrainer und Ernährungsberater haben.

„Profiteams kümmern sich wirklich umfassend um die Spieler. Auch in Tschechien wächst ihre Zahl. Aber es ist „etwas über etwas“. In der Welt, bei einem Profiteam anzumelden, da muss man hinziehen, die Teams wohnen in Villen mit Full-Service, sie haben Wohlfühlen, Kegeln – man hat Komfort, aber gleichzeitig Leistungsdruck. In der Tschechischen Republik ist regelmäßiges wöchentliches Training eine häufigere Form. „

Grundvoraussetzung des Wettbewerbs ist eine breite Spielerbasis und eine aktive Online-Szene. Logischerweise sind dies nur einige der erfolgreichsten Namen. Zum Beispiel „Shooter“ wie League of Legends, Counter Strike oder World of Tanks oder Fußball FIFA oder Eishockey NHL. Wetten können Sie auf Exporte, Sendungen und Berichte, die auf Online-Plattformen sowie im „echten Fernsehen“ wie TV Prima in COOL Esport gezeigt werden.

„Die Erweiterung der Teams der Enyaq League spiegelt auch das wachsende Interesse an diesem Sport wider. Clubs zeichnen Spieler aus dem Club oder offenen Qualifikanten, können diese aber auch direkt nominieren. Ich mag die letzte Option nicht, weil sie am wenigsten transparent ist. Ritter haben sich für eine Vereinsqualifikation entschieden, berichtet Miki.

Kladno holte zumindest einen Punkt, doch nach wenigen Sekunden fiel die Verlängerung auf 3:4.  (16.1.2022).  Matthew Beran glich zum 3:3 aus, Miroslav Indrak jubelt

Indraks: Wir sind von Natur aus auf den Punkt gekommen, aber wir sind trotzdem enttäuscht

Ihm zufolge werden Glücksspielaktivitäten von der EHL und allen beteiligten Akteuren gefördert. „Kritisch muss ich anmerken, dass die Reaktionsfähigkeit, die Unterstützung nicht von allen Beteiligten vergleichbar ist. Wir spielen in unserer Freizeit, sogar für unser eigenes Geld, und gerade die Vereine bleiben hier ein wenig in der Schuld … solange sie haben Werbung in sozialen Netzwerken, spezialisierten Websites und deren Kanälen. .dass einige andere Sorgen über dem Kopf haben, aber trotzdem „,“ tut mir leid = Michal Máje.

Die Tschechische Republik hat Zehntausende von Spielern auf verschiedenen Ebenen und Dutzende von Sportmannschaften. Glücksspiel ist die Hauptquelle des Lebensunterhalts für etwa zwanzig Spieler. Und die Zahl der Personen, die in der Tschechischen Republik das Durchschnittsgehalt erreichen, wird auf fünf geschätzt.

Wie im „klassischen“ Sport wird hier mit Fans gespielt. Es geht nicht nur um den Erfolg des Spielers, sagen wir mal um seine Geschicklichkeit, sondern auch um seine Ausstrahlung, seine Popularität.“ Aber neben dem Sport gibt es neue Trends in der Welt des Sozialen Netzwerken, in denen der Spieler auch ein bekannter Influencer ist und die Fans eigentlich seine Follower sind“, erklärt Mājs.

Enyaq Hockey League spielt nur auf PlayStation 5…

„Das ist uns damals einfach aufgefallen. Früher auf Computern gespielt, dann auf der Xbox, wird es jetzt am meisten auf der PlayStation unterstützt. Beispielsweise hat EA, das NHL-Ligen programmiert, die Unterstützung von Computerspielen eingestellt, weil es keine so starke Gaming-Community mehr gab. Dieser Trend scheint jedoch bereits überwunden zu sein. Es wird angenommen, dass die neue Version der NHL es Ihnen ermöglicht, zwischen verschiedenen Spielplattformen zu spielen. Dies würde sicherlich die Entwicklung einer Gaming-Community unterstützen, was auch im Interesse einzelner Produzenten ist.

„Elektronikhockeyspieler“ sind wahrscheinlich keine professionellen Spieler

Sie sind definitiv nicht aus der Enyaq Hockey League, aber fuhren „Früher habe ich mich diesem Status genähert, ich habe NHL und Counter Strike gespielt, ich habe internationale Turniere gewonnen, ich war in hochklassigen Teams. Es hat einige Einnahmen generiert – Geldpreise, bezahlte Fahrten, Ausrüstung von Sponsoren – aber es war nicht möglich, ich überlebe das, ich habe später eine Art Burnout, ich verkaufe alles und höre auf zu spielen. Organisation, Marketing. Ich habe das Gefühl, ich würde dort meine bisherigen Erfahrungen einbringen“, ergänzt Michael May.

Petrs ŠIKOLA

Kladno holte zumindest einen Punkt, doch nach wenigen Sekunden fiel die Verlängerung auf 3:4.  (16.1.2022).  Matthew Beran glich zum 3:3 aus.

FOTOGALERIE: Beran holt einen weiteren Punkt, Pilsen holt zwei

Stephan Fabian

"Speck-Liebhaber. Hipster-freundlicher Alkohol-Ninja. Lebenslanger Web-Fan. Reiseexperte. Kaffee-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.