Deutschlands SAP-Gewinn wird bis September um 17 % auf 3.802 Millionen steigen

SAP, die bereits vor einer Woche einige Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres veröffentlicht hatte, sagte, der Gesamtumsatz für die ersten drei Monate dieses Jahres liege unverändert bei 19.861 Millionen Euro.

Der Umsatz hingegen stieg im dritten Quartal um 5 % auf 6,840 Mio. Euro, getrieben durch höhere Umsätze mit Cloud-Diensten.

In den ersten drei Quartalen dieses Jahres ging das Betriebsergebnis (Ebit) um 20 % auf 3193 Millionen Euro zurück, während die Betriebsgewinnmarge um 4,3 Prozentpunkte auf 18,2 % zurückging.

Christian Klein, CEO von Christian Klein, sagte, das Unternehmen habe bei seinen Anwendungen und Plattformen ein „Rekordhoch“ verzeichnet, und „dies habe zu einer starken Beschleunigung des Wachstums von Cloud-Diensten geführt. [‚cloud‘]“.

Die SAP hat ihre operativen Gewinnprognosen von 8.100 Mio.

Lesen Sie auch: Madeiras wirtschaftliche Erholung verläuft „sehr positiv“

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Das fünfte Jahr in Folge Verbraucherwahl für die Online-Presse.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Google Play herunterladen

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.