Die mögliche Entstehung von PLA im Erzgebirge ist bedroht. „Sleepy“-Fahrten werden folgen

„Wir wollen das Erzgebirge als einen Organismus nehmen, damit es einigermaßen geschützt werden kann. Vorerst soll dieses Landschaftsschutzgebiet zu einem der größten in der Tschechischen Republik werden, daher ist es mutig “, sagte František Pelčs, Direktor der Agentur für Landschafts- und Naturschutz. „Aber es geht nicht darum, das Gebiet komplett zu erhalten, damit niemand denkt, er könne nicht in den Wald gehen, ein Haus bauen usw.“, versucht er Ängste zu zerstreuen.

Erzgebirge
Sie ähneln dem tschechischen Riesengebirge oder den Appalachen in den Vereinigten Staaten. Es besteht aus einem Hang, dessen Rand entlang der Erdverwerfung ansteigt. Das Gebiet erstreckt sich entlang der tschechisch-deutschen Grenze über 130 Kilometer und eine durchschnittliche Breite von 40 Kilometern. Auf tschechischer Seite befindet sich weniger als ein Viertel der Gesamtfläche mit dem höchsten Berg Klínovec (1244 m).

Die Agentur ist ein Instrument des Umweltministeriums. Auf seine Initiative hin entwickelte sie das Grundkonzept für das Landschaftsschutzgebiet Krušné hory und arbeitet derzeit an der Definition von vier Schutzzonen. Die erste hat die strengsten Vorschriften, die vierte würde Gemeinden und Siedlungen einschließen. Dieses Material wird voraussichtlich in den kommenden Monaten fertiggestellt. Dann beginnt das sogenannte Überholen, bei dem die Agentur die Bürgermeister besucht, um zu besprechen, was es bedeutet, das Gelände zu schützen.

Der Schutz des Erzgebirges erfordert nicht nur einen wertvollen Natur- und Landschaftsraum, sondern auch die Einstimmigkeit der Mehrheit der Gesellschaft. Bis heute haben sich mehr als 4.500 Menschen einer Online-Petition angeschlossen, die von mehreren Berggemeinden und der Regierung der Region Usti unterstützt wird.

„Wir versuchen zu zeigen, dass die Region Usti nad Labem nach Jahren der Stagnation den Wunsch hat, die Transformation zu absorbieren, damit wir das Erzgebirge retten können, wenn es sich auf beispiellose Weise von einer ökologischen Katastrophe erholt hat“, sagte Jiří Řehák . , stellvertretender Gouverneur von Ústí nad Labem für Tourismus und Kultur.

Gründung einer einzigen Agentur

Die Bergkette verläuft durch zwei Regionen und wäre ideal für beide, um einen Konsens über PLA zu finden. Daher haben die Stadträte der Region stí nad Labem im Oktober der Gründung einer einzigen Destinationsagentur für die Regionen Ústí Labem und Karlovy Vary des Erzgebirges zugestimmt. „An sich hat dies wenig Einfluss auf die Schaffung des Schutzgebiets, aber wir müssen uns auf die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der Region Karlovy Vary einigen“, sagte Řehák.

Aus seiner Sicht wird es problematisch sein, den höchsten Berg Klīnovec mit seinem Skigebiet und dem geplanten Entwicklungsboom in der geschützten Einheit zu verorten. Der stärkste Interessenkonflikt wird jedoch der Abbau von Lithium in Cinovec sein, wo es sich um eine der größten Lagerstätten Europas handelt.

In der Tschechischen Republik gibt es 26 Landschaftsschutzgebiete. Sie nehmen weniger als 14 Prozent der gesamten Landfläche ein. Das Erzgebirge ist das letzte große Gebirge mit bedeutenden naturräumlichen Werten, die nicht vollständig geschützt sind.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.