Diego Alemão genießt den Strand mit seiner Freundin in Rio de Janeiro – Who

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemao und seine Freundin Andres MalucelaIch habe das letzte Wochenende am Praia da Barra da Tijuca, Rio de Janeiro, genossen. Fotografiert wurde die ehemalige BBB in der größten Liebkosung einer Blondine, die ihre Freizeit zum Biertrinken nutzte.

Der gutaussehende Mann, der bereits bei Big Brother Brasil eine Dreiecksbeziehung mit Fani Paceco und Iris Stefanelli hatte, trifft seit 2020 die Heimat Curitiba. Wie er, der derzeit als Unternehmerin in Rio arbeitet, ist sie Unternehmerin.

Anfang letzten Jahres war Diego in einen Verkehrsstreit verwickelt und wurde über Nacht festgenommen. Damals behauptete er, von einem der Unfallzeugen und zwei seiner Anwälte vergewaltigt worden zu sein, die 50.000 Real verlangt hatten, um die Bilder nicht preiszugeben.

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Diego Alemão und Andresa Malucelli (Foto: Fabricio Pioyani / Agnews)

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.