Ehemaliger NS-KZ-Sekretär (96), der vor Gericht in Deutschland geflohen ist, wird festgenommen

  • Vorbereitung
  • BBC-Nachrichtenwelt

Bildquelle, EPA

Unterschrift,

Während das Gericht auf den Beginn des Prozesses wartete, sagte der Richter, der Angeklagte sei nun ein Flüchtling.

Irmgard Fursner, 96, sollte am Donnerstagmorgen in Norddeutschland wegen Beteiligung an 11.000 Morden vor Gericht stehen.

Aber sie entkam aus ihrem Pflegeheim in Quickbourne.

Furscher verließ die Pension, in der er lebt, zwischen 6:00 und 7:20 Uhr (Ortszeit) offenbar in Richtung U-Bahnhof.

„Sie hat ein Taxi genommen“sagte Gerichtssprecher Frederic Milhofer.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.