Hacker: „Ich kann Tesla fernsteuern“

Die Welt der Elektronik kennt wirklich keine Grenzen. Matrix-Zeug? Fast, besonders für a Hacker eines bestimmten Niveaus. Wer ist ein Hacker? Ein „Hacker“, ein Techniker, der in der Lage ist, in Server einzudringen, die trotz der besten Sicherheitssysteme der Welt immer noch von einem Menschen erstellt wurden. Das bedeutet, dass sie nicht uneinnehmbar sind. Nun, wenn es Hacker gibt, die in der Lage sind, in Regierungsserver einzubrechen, seien wir ehrlich, wenn es keine Chance gibt, irgendwo anders einzubrechen! Daher die Besorgnis: Es scheint, dass ein Hacker mit nur 19 Jahren erklärte, er sei in der Lage, die Software von zu kontrollieren Tesla.

Tesla-Software, sie sind sicher, aber…

Wir sprechen über die Nummer 1 unter den Herstellern von Elektroautos, mit Fahrzeugen an der Spitze der Technologie, Tesla. Die Effizienz der Entwickler muss bei der Veröffentlichung von Systemupdates ganz oben stehen. Ja, das sollte es, denn es gibt Episoden, in denen die Sicherheit der Plattform versagt, wie im Fall eines deutschen Hackers, der die Autos des kalifornischen Herstellers „total fernsteuern“ kann.

David Colombo heißt der Hacker, der behauptete, eine Schwachstelle in der Software gefunden zu haben. Dies würde es ihm ermöglichen, die 100-prozentige Kontrolle über mehr als 25 Teslas zu erlangen, die sich in dreizehn verschiedenen Ländern befinden. Das Ding ist beschämend, wenn es wahr ist, auch weil es erklärte „in der Lage sein, den Wächtermodus auszuschalten, ohne Schlüssel zu fahren, Türen und Fenster zu öffnen, die genaue Position abzurufen, zu wissen, ob sich ein Fahrer im Auto befindet, und aus der Ferne Musik mit voller Lautstärke abzuspielen„. Die gute Nachricht ist, dass Sie das Auto nicht „bewegen“ können, da es keine Pedal- oder Lenksteuerung hat. Können Sie sich auf jeden Fall vorstellen, dass sich eine Tür in voller Bewegung öffnet? Colombos Twitter alarmierte sofort die Tesla-Techniker, die arbeiten bereits an der Sache.

Helene Ebner

"Preisgekrönter Leser. Analyst. Totaler Musikspezialist. Twitter-Experte. Food-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.