Hughy Fury will Derek Chisor oder Joseph Parker, aber Chris Arreola ist der Erste, sagt der Werbetreibende Ben Shallom | Boxnachrichten

Hughy Fury wünscht sich ein explosives Treffen mit Chris Arreol, um im Kampf gegen die schwere Elite der Welt zu bleiben, sagte Promoutan Ben Shallom.

The Fury hat letzten Monat den hartnäckigen Widerstand von Christian Hammer durchbrochen und den Deutschen zum Rückzug gezwungen, und der 27-jährige Rivale hat nun den Kampf gegen Arreola aufgenommen.

Der Kalifornier demonstrierte seine Drohung, indem er im Mai Andy Ruiz Jr. besiegte, um seine Kampfpunkte zu verlieren, aber Fury will immer noch eine riskante Vergeltung für den dreifachen Weltmeistertitel.

Bitte verwenden Sie Chrome, um einen barrierefreieren Videoplayer zu erhalten

Fury zerstörte Hammers Widerstand mit einem heftigen Angriff

« [His father and trainer] Peter Führer will Arreol, und wir denken, es ist ein großer Kampf“, sagte Shalom, ein BOXXER-Werbetreibender bei Sky Sports.

„Arreola hat gegen Andy Ruiss Junior sehr gut gespielt.

„Wir denken, dass es für Hugh an der Zeit ist, nach einem spektakulären Sieg über Hammer aufzusteigen.

„Er fühlt sich gut, er fühlt sich bereit.

„Es gibt viele potenzielle Gegner, die sich gegenseitig pushen.

„Ihr werdet es in großen Schlachten sehen. Dann sieht man ihn mit den Amerikanern kämpfen und hoffentlich mit Arreol. „

Bild:
Arreola hat Andy Ruiss Jr. in seinem letzten Kampf getötet

Arreola hat seine Kampfkünste bereits gegen Vitaly Klickko und Deonteja Wilder unter Beweis gestellt, da sie zuletzt in den Kampf mit Dilin White verwickelt war.

Peter Fury sagte letzte Woche zu Sky Sports: „Wir werden definitiv jemanden an der Spitze haben.“

Hughes ist 4. in der WBA-Rangliste, und Shalom will 2022 hart antreten.

„Nächstes Jahr schauen wir uns Derek Chisor Hugh an“, sagte Shalom.

„Hughy ist gerade unter den Top Ten der Welt.

Derek Chisore, Joseph Parker
Bild:
Könnte Hugh Future im nächsten Jahr gegen Derek Chissor oder Joseph Parker antreten?

„Er wartet darauf, gegen einen von ihnen zu kämpfen – er wird gegen Dilian White kämpfen, er wird gegen Chisor kämpfen, er wird wieder gegen Joseph Parker kämpfen.“ Er denkt, er hat eine Parker-Nummer. „

2017 endete Furys Versuch, den WBO-Titel zu gewinnen, in einem Hotspot für Joseph Parker.

Der Neuseeländer trifft im Dezember in einem Rückkampf auf Derek Chisor, nachdem Parker im Mai in seinem ersten Kampf getroffen hatte.

Spielplan der Sky Sports Box

20. November – BOXXER in London
Richard Riakpore gegen Olan-Revadg Durodol
Caroline Dibous Profidebüt
Florian Mark v. George Luiseto
Hosea Burton vs Den Azeez – Britischer Leichtgewichts-Titel
Mikaels Lawals

20. November – Beste Bewertung in Las Vegas
Terren Croford gegen Sean Porter – WBO Mittelgewicht

11. Dezember – BOXXER in Cardiff
Chris Eibanks Junior gegen Liam Williams
Claressa Shields gegen Ema Kozin

11. Dezember – Höchster Rang in New York
Vassily Lomačenko v. Richard Komi
Jared Anderson gegen Oleksandr Teslenko
Niko Ali Walsh
Alex Zayss

17. Dezember – Montreals höchster Rang
Arthur Betterbev v. Marcus Brown – IBF- und WBC-Leichtgewichtstitel

26. Februar – beste Bewertung in Glasgow
Josh Taylor vs. Jack Caterall – der unangefochtene Titel in der Mittelgewichtsklasse

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.