Sport im Fernsehen: ATP-Finale, Tag 1

Ein toller Sonntags-Fernsehabend mit Matteo Berrettini als Hauptfigur. Tatsächlich schafft es Rai bis ins Finale, das vollständig von Sky übertragen wird, und bietet gleichzeitig ein italienisches Tennismatch, sogar Raidu.

RAIDUE. National Television hat das Recht auf ein Spiel pro Tag nach dem ATP-Finale der Wahl gewährt, und das Netzwerk, das sich der Ausrichtung der Spiele widmet, ist Raidue. Der Morgen beginnt mit einem Match zwischen der Deutschen Zvereva und Beretini, die Nicolas San Giorgio kommentieren, der von Paolo Kane begleitet wird.

Das Engagement von Prolog Rai für die Veranstaltung war fehlerhaft: An einem anderen Abend wurde während einer italienisch-schweizerischen Übertragung ein Werbespot zwischen Berrettini und dem Zverev-Spiel ausgestrahlt, aber das Foto zeigte den älteren Bruder des Tennisspielers, Deutsche. .

HIMMEL. Der erste Tag der Atp Finals auf dem Pay-TV-Sender Sky Sport Tennis findet von 11:00 bis 23:00 Uhr mit vier Spielen, Sky Teamanalysen und Kommentaren statt. Im Rahmen des Debüts von Turins Pala Alpitour verlassen die Doppel Metkich und Pavic vs. Krawietz und Tecau um 11.30 Uhr den Platz, um 14 Uhr finden die ersten Einzel zwischen Medvedev und Hurkaach statt. Das große Finale ab 21:00 Uhr mit Zvereva-Berretine. An den Mikrofonen wechseln sich das Hauptpaar des Netzwerks, Elena Pero und Paolo Bertolucci, mit Lucca Bucheto und den technischen Kommentatoren Paolo Lorenz, Raffaella Reggi und Laura Golarsa ab.

SUPERTENIS. Tennis TV bietet jeden Abend ab 23:00 Uhr ein aufgeschobenes Spiel des Tages.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.