WM 2022: Deutschland und der unverzichtbare Miller

Mannschaft dominierte am Freitagabend sein Feld in Rumänien (2:1), dank eines erfahrenen Bayern-Stürmers, der sich für die WM 2022 qualifiziert.

Er verwandelte sich in einen Oberflächenfuchs. Thomas Miller befreite Deutschland 10 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit in Hamburg gegen Rumänien und traf knapp (2:1, 81).e Minute).

Der 32-jährige Bayern-Spieler machte das Beste aus Gorecks Eckschuss und ließ die Mannschaft aus einer heikel gemachten Situation herauskommen, Hagi verriet ein tolles Ergebnis (0:1, 9).e).

Die Deutschen wurden mit Gnabry-Leveling und Dry-Punching belohnt, um die Dominanz zu zentrieren, trotz einiger immer gefährlicher Gegnerblöcke (1-1, 52).

Hans Dieters neuer Erfolg auf der Liste verschafft ihm einen recht komfortablen Vorsprung in der Gruppe J der WM-EM-Qualifikation 2022.

Deutschland (18 Punkte) hat in 7 Tagen sechs Längen vor Nordmazedonien und Armenien und acht vor Rumänien (4 Punkte).e).

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.