Das Summer Breeze Open Air Brasil gewinnt die erste Ausgabe in Brasilien

Am Vorabend seines 25. Geburtstages feiert das Megafestival Sommerbrise im Freien, bekannt dafür, die weltweit führenden Rockbands auf die Bühne zu bringen, bestätigte die brasilianische Ausgabe im Memorial da América Latina in São Paulo. Die Veranstaltung findet am statt 29. und 30. April 2023 mit fast 30 Stunden Musik auf vier Bühnen.

Und wie es bei europäischen Festivals üblich ist, wird das Publikum auch Gastronomie mit deutscher Küche, Wild- und Tattoo-Messen, Shops, Autogrammstunden und mehr genießen können.

Lesen Sie auch: Wer ist Vecna? Triff den Bösewicht aus „Stranger Things“

„Wir haben uns für Summer Breeze gerade wegen seiner Qualität entschieden und weil wir sowohl den Künstlern als auch dem Publikum einen Service bieten, der auf Exzellenz basiert. Und so wird es auch in Brasilien sein. Zusätzlich zu einer Struktur für die Anwesenden, um den ganzen Tag über Aktivitäten zu haben, während sie auf ihr(e) Lieblingsprogramm(e) warten, werden wir zum Beispiel auch einen schnellen und effizienten Service von Speisen und Getränken anbieten“, kommentierte er. Rick Daalal, Freikarten-Unterhaltung.

Die Veranstaltung hier in Brasilien findet jährlich statt und wird mit Unterstützung der Stadt São Paulo und der Landesregierung Teil des offiziellen Kalenders der Stadt São Paulo. Damit hofft das Festival, nationalen und ausländischen Bands Sichtbarkeit zu verleihen und viele direkte und indirekte Arbeitsplätze zu schaffen.

Lesen Sie auch: Vai-Vai kündigt Neuauflage des Samba-Plots für Karneval 2023 an

Weitere Informationen zu Attraktionen und Details werden in Kürze veröffentlicht.

Helene Ebner

"Preisgekrönter Leser. Analyst. Totaler Musikspezialist. Twitter-Experte. Food-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.