Overwatch 2 hat möglicherweise keine Beuteboxen im Spiel

Nach und nach erfahren wir Neues über die Fortsetzung von Überwachung, das Schütze von Blizzard. Nun scheint die offizielle Bewertung des Spiels in Deutschland neue Informationen über eine Neuheit des Spiels veröffentlicht zu haben, ein Großteil der Community war gegen das Spiel. Beutekisten (oder Überraschungsbox). Anscheinend könnte Blizzards neuer Teil diese Jagd nach verschiedenen Battle-Pässen wie in anderen Spielen beenden.

Overwatch 2 und was ist neu im Spiel von Blizzard

In den letzten Tagen konnten wir schon einige sehen Bilder von neuen Karten geplant, den neuen Spielmodus, bekannt als „DrückenOder einige der Modifikationen, auf die sie sich vorbereiten? Held die in dieser Fortsetzung erscheinen wird.

Aber dank a Hochtöner des deutschen Kontos konnten wir die offizielle Rangliste des Spiels im Land. Auch wenn es albern klingen mag, als Overwatch 16 und älter war, wurde die Fortsetzung Overwatch 2 wird ab 12 Jahren verfügbar sein. Dies könnte der Idee, die zu beenden, Auftrieb geben Überraschungsbox, weil im deutschen Land das geltende Gesetz vor Monaten geändert wurde. Jetzt die Spiele, die diese Arten von Aktionen einführen, sie müssen ihr offizielles Alter erhöhen.

Trotzdem wurde es in den Vereinigten Staaten katalogisiert als „T“, was bedeutet, dass es für Jugendliche (über 13 Jahre) bestimmt ist. Auch so, Die ESRB-Bewertung ist in ihrer „Loot Game“-Bewertung enthalten, die sich auf diese Kästchen beziehen könnten. Trotz der unterschiedlichen Qualifikationen zwischen den Ländern ist die Absenkung des Alters in Deutschland pIch könnte genauso gut ein Symbol dafür sein, dass Overwatch 2 diese Funktion aus seinem Spiel entfernt.. Wir werden aufmerksam sein, um alle Neuigkeiten zu diesem Thema zu bringen.

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.