Deutschland | Hansi Flick: „Für Deutschland ist die WM-Qualifikation Pflicht“ | Qualifikation Katar 2022 | FUßBALL-INTERNATIONAL

Die „Mannschaft“ bereitet sich auf eine neue „Ära“ nach der von Joachim Löw vor, der mit dem WM-Titel 2014 ihren Höhepunkt erreichte, und bereitet sich nun mit einem neuen Trainer auf die Bühne vor. Hansi Film. Der Trainer wies darauf hin, dass die deutsche nationalmannschaft hat „die Verpflichtung“, sich für die WM in Katar zu qualifizieren und dies „ohne Entschuldigung“.

Nach dem vorzeitigen Ausscheiden Deutschlands bei der letzten EM und dem Ende der Ära von Trainer Joachim Löw, dem ersten Tor von Durchsuche soll die „Mannschaft“ zur WM 2022 holen.

Ich möchte ein lebendiges Team, das sich gegenseitig hilft. Wir wollen uns ohne Entschuldigung qualifizieren. Es ist eine Pflicht für Deutschland, sich für ein großes Turnier zu qualifizieren», unterstrich er Durchsuche im Interview mit dem ARD-Radio.

Der deutsche Fußball ist seit jeher ein Synonym für Erfolg. Darauf wollen wir zurückkommen. Wir wollen erfolgreichen, schönen, modernen und aktiven Fußball spielenDas sagte der ehemalige Assistent von Löw, der den FC Bayern München in 18 Monaten zu sieben Titeln führte.

Durchsuche Er hatte seinen Kader bereits gestern Abend in Stuttgart zusammengestellt, um die kurze Vorbereitungszeit für die drei Spiele gegen Liechtenstein, Armenien und Island zu nutzen. „Ich freue mich, jetzt anzufangen. Wir freuen uns, mit den besten Spielern aus Deutschland zusammenarbeiten zu können“, unterstrich er.

DurchsucheNach zwei Saisons beim FC Bayern als Cheftrainer, obwohl die erste als Assistent von Niko Kovac startete, und sieben Titeln hatte er den bayerischen Klub aufgefordert, seinen Vertrag aufzulösen.

Zwischen 2006 und 2014, Durchsuche er war Löws Zweiter in der deutschen Nationalmannschaft und wurde später Sportdirektor des DFB. 2017 wurde er Sportdirektor von Hoffenheim und 2019 wechselte er als Co-Trainer zu den Bayern. Mitten in der Saison entlastet er Kovac und führt den bayerischen Klub zum Gewinn der Champions League.

Empfängt unser Newsletter: Wir senden Ihnen die besten Sportinhalte, wie es Depor immer tut.

ES KÖNNTE DICH interessieren

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.