das Blaue will Berrettini in Turin rächen und rächen! – OA-Sport

HIER KLICKEN, UM LIVE ZU AKTUALISIEREN

20.58 Uhr Der Pole will um einen Platz unter den Top 4 des Masters-Turniers ins Spiel zurückkehren: Der Aufstieg 1997 ist in guter Verfassung, wie in Paris-Bercy gezeigt wurde, wo er das Halbfinale erreichte, bevor er gegen Novak Djokovic mit 6 Punkten verlor -3 0-6 (5) 6-7.

20.56 Der Italiener will heute gewinnen, um 200 Punkte zu sammeln und auf 3350 Punkte aufzusteigen. Er schafft es, auf den zehnten Platz zurückzukehren, indem er Félix Auger-Aliassime mit 42 Punkten überholt.

20.54 Blue kam als Reserve zum Masters-Turnier, nachdem er trotz Siegen in Sofia und Antwerpen und dem Halbfinale in Wien sowohl in Paris-Bercy als auch in Stockholm gegen Carlos Alcaraz und Andy Murray debütierte.

20.52 Jannik Sinner kehrt ins Feld zurück, um sich für das US-Finale zu revanchieren, vor allem aber nach der Niederlage des letzten Turniers, das für den Startplatz in Turin zur Verfügung steht.

20.50 Auch Sinner und Hurkacz spielten in Kanada und verloren in der ersten Runde gegen Melo und Kubot in einem Jahr, in dem die Blues auch ein Duett mit Simone Bolelli, Feliciano Lopez, Sebastian Korda und Reilly Opelka spielten, mit dem sie in Atlanta gewannen.

20.48 Gemeinsam spielten sie beim Doppelturnier in Dubai, wobei sie im Viertelfinale mit 6:3 (4) 6:7 ​​mit 2:10 gegen Ivan Dodig und Filip Polasek verloren und gegen Cincinnati das gleiche Ergebnis erzielten, als sie von den Gastgebern Krajicek und Johnson gestoppt wurden.

20.46 Zweites Kreuz der beiden Spieler: Der Pole gewann das einzige Match im vergangenen Frühjahr im Masters1000-Finale in Miami mit 7:6 (4) 6:4. Eine entscheidende Niederlage, als der Pole dann die Blues im Race to Turin besiegte.

20.44 Uhr Südtirols Debüt stellt sich bereits mit dem Rücken zur Wand, um den Angriff auf das Halbfinale zu versuchen: Sinner muss heute Hurkacz besiegen, Daniil Medvedev am Donnerstag hoffen auf den Erfolg des Polen über Alexander Zverev.

20.42 Daniil Medvedev führt trotz zweier verlorener Sätze gegen Hubert Hurkacz mit (5) 6-7 6-3 6-4 und dem Deutschen: Der Russe führt die Gesamtwertung vor Zverev und dem Polen an. Für die Südtiroler Klasse von 2001 braucht es also nach der ersten Challenge von Berrettini ein Wunder.

20.40 Zurück in der Roten Gruppe tritt Jannik Sinner an die Stelle seines Landsmanns Matteo Berrettini, der nach einem Unterleibsproblem gegen Alexander Zverev, der mit 7:6 (7) 1:0 gewann und in den Ruhestand trat, ausschied. Der Romain zog sich zurück, nachdem er heute Nachmittag das Training verpasst hatte.

20:38 Uhr Um 11:30 Uhr spielen die Kolumbianer Cabal / Farah gegen Murray / Soares und um 18:30 Uhr Ram / Salisbury gegen die Franzosen Herbert / Mahut: Letztere werden die Konkurrenz um den Gipfel sein. Das angelsächsische Duo gewann 6-1 7-6 (5) gegen Murray / Soares, während die Franzosen 7-6 (1) 6-4 gegen die Südamerikaner gewannen.

20.36 Uhr Im morgigen Programm hingegen übernehmen um 14 Uhr Novak Djokovic und Andrey Rublev die Führung der Grünen und um 21 Uhr Stefanos Tsitsipas gegen Casper Ruud. Zwei grundlegende Herausforderungen, nachdem der Serbe den Norweger mit 7:6 (4) 6:2 und den Russen mit einem 6:4-Doppel gegen den Griechen besiegt hat.

20.34 Die anderen beiden Herausforderungen sahen stattdessen die Protagonisten Daniil Medvedev gegen Alexander Zverev mit 14 Jahren, wobei der Russe mit 6-3 (3) 6-7 7-6 (6) und Granollers / Zeballos gegen Mektic / Pavic um 11:30 Uhr siegreich war die Kroaten besiegten 6 -4 7-6 (4).

20.32 Das letzte Match des Tages, das vierte und nicht vor 21:00 Uhr, fehlt immer weniger: Das Match zwischen Dodig / Polasek und Krawietz / Tecau endete kürzlich mit dem Sieg des gesetzten Paares Nr. 6 mit 7 -6 (2) 7 -5.

20:30 Uhr Guten Abend und herzlich willkommen zu LIVE LIVE des Matches zwischen Jannik Sinner und Hubert Hurkacz, Challenge gültig für den zweiten Spieltag Rote Gruppe des ATP-Finals 2021 in Turin für das Herren-Einzel.

Matteo Berrettini zieht sich aus ATP-Finale zurück: Jannik Sinner übernimmt ATP Finals, Jannik Sinner ersetzt Matteo Berrettini

Guten Abend und willkommen zu LIVE LIVE des Matches zwischen Jannik Sinner und Hubert Hurkacz, einer Challenge gültig für den zweiten Tag des Rote Gruppe des ATP-Finals 2021 in Turin für das Herren-Einzel. Zweite Kreuzung zwischen den beiden Spielern: der Pole gewann die einzige Konfrontation im letzten Frühjahr im Finale von Masters1000 in Miami für 7-6 (4) 6-4. Zusammen spielten sie das Dubai Doubles-Turnier mit Stopp bei Viertelfinale mit 6-3 (4) 6-7 2-10 gegen Ivan Dodig und Filip Polasek verloren.

Jannik Sinner kehrt auf das Feld zurück, um sich für das amerikanische Finale zu revanchieren, vor allem aber nachdem er das letzte Turnier verloren hat, das für die Startposition in Turin verfügbar ist. Blau ersetzt Matteo Berrettini die wegen einer Bauchverletzung im Spiel gegen . ausgeschieden sind Alexander Zverev, das Feld mit 7-6 (7) 1-0 zugunsten des Deutschen verlassen. Der siegreiche Italiener würde fast zu Lasten von Félix Auger-Aliassime in die Top 10 zurückkehren.

Hubert Hurkacz kehrt nach der Niederlage in drei Sätzen gegen Weltranglistenzweite Daniil Medvedev mit 7-6 (5) 3-6 4-6 zugunsten des Russen auf das Feld zurück. Der Pole möchte wieder ins Spiel um einen Platz unter den besten 4 des Masters-Turniers einsteigen: Die Promotion 1997 ist in guter Verfassung, wie dies beweist Paris-Bercy wo er das Halbfinale erreichte, bevor er gegen . verlor Novak Djokovic. Die Welt Nr. 9 läuft auch Casper ruud in den Bestenlisten, um Ihr höheres Ranking zu verbessern.

OA Sport bietet Ihnen LIVE LIVE des Spiels zwischen Jannik Sinner und Hubert Hurkacz, eine Herausforderung, die für den zweiten Spieltag gültig ist Rote Gruppe der ATP 2021 Finals in Turin im Herreneinzel: Nachrichten in Echtzeit, Minute für Minute, Punkt für Punkt, damit Sie wirklich nichts verpassen. Das Spiel ist als Vierter geplant Spiel des Tages auf dem Center Court und beginnt erst um 21:00 Uhr. Das Spiel wird live im Fernsehen, kostenlos und in klarer Form, auf Rai 2 übertragen. Für Abonnenten ist Live-Fernsehen auf Sky-Kanälen geplant.. Spaß haben.

Foto: LaPresse

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.