FIFA 22 Ultimate Team Bundesliga: Beste XI

Es gibt nichts Schöneres, als ein neues Ultimate Team zu starten, und in FIFA 22 gibt es viele coole Startpunkte. Eine der Ligen, in denen wir oft gut gestartet sind, ist die deutsche Bundesliga. Wenn Sie einen starken Bundesliga-Spieler in einem Ihrer Starterpakete finden, ist es möglicherweise eine gute Idee, um ihn herum zu bauen. Stellen Sie natürlich sicher, dass Sie Ihre Teile an der richtigen Stelle platzieren.

Es lohnt sich, ein paar Coins mehr in Ihre Futures-Kontrakte zu investieren.

„Das Ideal ist eine ausgeglichene Mannschaft, aber es lohnt sich, auf die Angreifer zu setzen“, sagte er. Ryan Pessoa. Und in FIFA 22 gibt es einige großartige junge Spieler, auf die man achten sollte. „Ein gutes Beispiel ist der jüngste Bundesliga-Neuzugang Donyell Malen.“ Der schnelle niederländische Stürmer, der in dieser Saison zu Borussia Dortmund wechselte, hat die richtige Kombination aus Schnelligkeit und Ballfähigkeiten, um jeder Abwehr im Mittelfeld Probleme zu bereiten. Spiel „.

Aus der folgenden Liste haben wir einige Spieler ausgewählt, die gut für den Einstieg in FUT 22 geeignet wären. Einige von ihnen können zu Beginn des Spiels etwas teuer sein – insbesondere Maxence Lacroix – aber alle sollten es gut durchführen. .

Dortmunds Donyell Malen ist eine dynamische Option an der Spitze

© EA

Angelino (CAI, 83) – RB Leipzig, Spanien

Der ehemalige Spieler von Manchester City wird in wenigen Monaten Kanonenfutter für die Squad Building Challenge sein, aber zum Start des Spiels bietet er eine beeindruckende Vielseitigkeit. Seine 78er-Geschwindigkeit reicht wahrscheinlich nicht aus, um die Position des linken Verteidigers zu besetzen, aber wenn Sie ihn mit benutzerdefinierten Taktiken ins Mittelfeld bringen, könnte er ein sehr nützlicher Spieler auf der linken Seite eines 4-3-3 sein oder sogar als Eindämmung spielen . Mittelfeldspieler.

Donyell Malen (DC, 80) – Borussia Dortmund, Holland

Zu Beginn des Spiels kosten die besten Angreifer ein Vermögen – Sie können vergessen, Erling Haaland zu verpflichten, es sei denn, Sie gewinnen im Lotto – daher erwarten wir, dass Donyell Malen mit einer Wertung von 80 sogar einer der schnellsten reinen Angreifer ist , wenn du es schaffst, kann er die Speerspitze sein und besonders gut darin, langsamere Verteidiger früh im Spiel beim schnellen Konter zu bestrafen.

Emre Can (MC, 82) – Borussia Dortmund, Deutschland

Alle Augen sind auf Leon Goretzka mit seinen über 80 Statistiken in der Tabelle gerichtet, aber der Mittelfeldspieler von Bayern München wird in den ersten Monaten ein kleines Vermögen kosten. Emre Can kann nicht mit ihm mithalten, aber seine Statistiken sind sehr umfassend und er ist auch groß und mächtig, sodass der deutsche Mittelfeldspieler möglicherweise die beste Option für einen Bundesliga-Mittelfeldspieler ist.

Filip Kostić (MI, 84) – Eintracht Frankfurt, Serbien

Leroy Sané und Kingsley Coman – der Linksaußen der Bundesliga – werden weitgehend außer Reichweite sein, aber Filip Kostić mit seinen weniger begehrten serbischen Bindungen wird eine effektive Alternative sein. Sein Grundtempo von 88 und seine kraftvollen Dribblings und Passpässe sollten ihn zu einem nützlichen Flügelspieler machen, und sein Schuss ist gut genug, um bei Bedarf in den ersten Wochen vorzuspielen. Mit Malen im Angriff wäre das eine pikante Kombination.

Jérôme Roussillon (LI, 77) – Wolfsburg, Franken

Wolfsburgs Roussillon, immer eine nützliche Defensivoption in der Bundesliga, wird mit einer Anfangspunktzahl von 82, die in den ersten Wochen außer Reichweite sein wird, die billigste Alternative zu Alphonso Davies‘ unglaublicher Karte sein.

Jude Bellingham (MC, 79) – Borussia Dortmund, Inglaterra

Bellingham wird in ein paar Jahren einige unglaublich gute Karten haben, aber im Moment ist seine Grundwertung von 79 ziemlich gut, idealerweise als Box-to-Box-Mittelfeldspieler, obwohl sein Schuss nicht gerade der beste ist. Bellingham könnte jedoch aus einem anderen Grund ein guter Neuzugang sein – er spielt so gut, dass er leicht einen Team of the Week-Gegenstand bekommen könnte, und wenn seine Basiskarte aus den Packungen kommt, wird sein Preis steigen, sodass Sie ein Team of the Week item.‘ für das Upgrade in Rechnung gestellt.

Konrad Laimer (MCD, 81) – RB Leipzig, Österreich

Konrad Laimer, zu seiner Zeit bei Red Bull Salzburg

© Fotos GEPA / Felix Roittner

Wenn Sie ein Startkader in der Bundesliga sind, ist der österreichische defensive Mittelfeldspieler von RB Leipzig der perfekte zentrale Mittelfeldspieler für das Team. Schneller als die meisten anderen, mit soliden Statistiken in allen Schlüsselbereichen, wird er gerne vor die Verteidigung treten, Pässe abfangen und den Ball während des Spiels an die offensiveren, kreativeren Spieler verteilen. Emre Can wird in vielerlei Hinsicht mehr bieten, aber nur für ein kleines bisschen, und der Preisunterschied kann zunächst einschüchternd wirken.

Manuel Akanji (DFC, 80) – Borussia Dortmund, Schweiz

Ohne so schnell zu sein wie Maxence Lacroix – darüber sprechen wir später – wird Akanji weiterhin eine gute Option in Bundesliga-Kadern sein, insbesondere jetzt, wo Lucas Hernández zum Flügelspieler aufgestiegen ist. Das könnte in den ersten Spielen eine Preiserhöhung bedeuten, aber Lacroix‘ höheres Tempo und Akanjis weniger nützliche Verbindungen zur Schweiz könnten helfen. Insbesondere die Kombination mit einem der Schweizer Torhüter von Dortmund für ein perfektes Spiel könnte ihm helfen, trotz des Auswahlthemas in hybride Teams zu passen.

Marwin Hitz (POR, 78) – Borussia Dortmund, Schweiz

Überraschenderweise ist Hitz nicht der einzige Schweizer Torhüter im Dortmunder Kader, denn Roman Burki ist ihre Nummer eins und wird mit 80 etwas besser bewertet (trotz eines starken Rückgangs auf 84 in der letzten FIFA). Hitz ist jedoch größer (1,94 vs. 1,87 für Burki) und in allen Statistiken ziemlich ähnlich, wo er mit einer Punktzahl von 81 überragt.

Maxence Lacroix (DFC, 79) – Wolfsburg, Frankreich

Jetzt, wo Lucas Hernández als Linksverteidiger spielt, ist es an der Zeit, dass Landsmann Maxence Lacroix für die Bundesligisten glänzt. Leider bedeutet sein unglaubliches Tempo wahrscheinlich, dass diese Karte mehr kostet als die meisten auf dieser Liste, aber wenn Sie nach dem perfekten Innenverteidiger für Ihr Team suchen, ist es die zusätzlichen Münzen wert.

Nico Schulz (LI, 77) – Borussia Dortmund, Deutschland

Niemand möchte wirklich eine nicht seltene Karte in seinem Team haben, auch nicht am Anfang, aber Nico Schulz könnte Ihnen eine Weile aushelfen. Schnell genug, um die Arbeit als Linksverteidiger zu erledigen, kostet es nicht so viel wie Rousillon oder Davies, sodass Sie Ihre Münzen in wichtigere Bereiche des Teams investieren können, auf der Suche nach Zweck und Balance.

Diese Geschichte ist ein Teil von

Ryan Pessoa

Eines der besten FIFA-Talente der Welt

Vereinigtes KönigreichVereinigtes Königreich

Baldric Schreiber

"Kaffeefanatiker. Professioneller Reiseliebhaber. Subtil charmanter Entdecker. Zombie-Nerd. Böser Schöpfer. Begeisterter Musikliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.